Stellungnahme zur Sicherheitsanfälligkeit CVE-2020-0601 in Microsoft Windows

Ankündigungen

TeamViewer und Home Office sind neu für Sie? Schauen Sie sich hier unsere FAQ für einen leichten Einstieg an. 

Verfasst von Senior Moderator Senior Moderator
Senior Moderator

Stellungnahme zur Sicherheitsanfälligkeit CVE-2020-0601 in Microsoft Windows

Hallo zusammen,

gestern gab die NSA bekannt, dass sie eine Sicherheitsanfälligkeit (CVE-2020-0601) entdeckt hat, die sich auf die kryptografische Funktionalität von Microsoft Windows®1 auswirkt [siehe den Hinweis von Microsoft: https://portal.msrc.microsoft.com/de-de/security-guidance/advisory/CVE-2020-0601].

Die Sicherheitsbranche betrachtet die Sicherheitsanfälligkeit als kritisch - und wir auch.

Als führender Softwarehersteller haben wir unmittelbar nach der Veröffentlichung begonnen, unsere Unternehmensinfrastruktur sowie das Software Backbone, auf dem TeamViewer ausgeführt wird, zu patchen.

Wir entschuldigen uns aufrichtig für die begrenzte Verfügbarkeit, die ihr möglicherweise während der Wartungsarbeiten feststellt.

Die Sicherheit steht bei uns immer an erster Stelle und genießt zu jeder Zeit höchste Priorität. Wir investieren viel, um die bestmögliche Sicherheit für die Verbindungslösungen zu gewährleisten, auf die unsere Nutzer vertrauen.

Profitiert von der sicheren Verwendung von TeamViewer und vergesst nicht, eure eigene Umgebung zu aktualisieren. Wir empfehlen dringend, so schnell wie möglich zu patchen.

Vielen Dank für euer Verständnis und bis bald!
Natascha