Wir verabschieden uns von der TeamViewer App für UWP im Microsoft Store

Ankündigungen

********

Ihre ersten Schritte

********

  1. TeamViewer und Home Office sind neu für Sie? Werfen Sie einen Blick in unsere FAQ.
  2. Sie haben eine Remote Access Lizenz erworben? Finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen in unserer FAQ .
  3. blizz und online Meetings oder Kurse sind Neuland für Sie und Sie brauchen ein wenig Hilfestellung? Finden Sie hier unsere FAQ.

********

Verfasst von Senior Moderator Senior Moderator
Senior Moderator

Wir verabschieden uns von der TeamViewer App für UWP im Microsoft Store

Hallo zusammen,

wir möchten euch mitteilen, dass TeamViewer ab dem 1. April 2020 die TeamViewer Remote Control und QuickSupport Apps für UWP ("Universal Windows Platform") nicht mehr im Microsoft Store anbietet.

Es ist kein Geheimnis, dass sich der Markt für mobile Geräte in den letzten Jahren drastisch verändert hat und wir heute mehr Möglichkeiten mit unseren Smartphones haben als je zuvor! Neue Geräte kommen auf den Markt - andere verschwinden mit der Zeit. Das ist ein ganz natürlicher Prozess.

Wir bei TeamViewer beobachten ständig den Markt, um euch bestmöglich zu unterstützen und euch die Möglichkeit zu geben, mit den Geräten eurer Wahl zu arbeiten. TeamViewer achtet stets darauf, die neuesten Betriebssysteme zu unterstützen und stellt sicher, dass jederzeit die höchsten Sicherheitsstandards erfüllt werden. Wir sind bestrebt, euch ein nahtloses Benutzererlebnis auf den verschiedensten Plattformen zu bieten.

Nachdem wir nun die Remote Control und QuickSupport Apps für UWP Geräte für fast sechs bzw. drei Jahre im Angebot hatten, mussten wir feststellen, dass die Apps leider nicht mehr so viele Nutzer anziehen wie früher.

Daher haben wir uns dazu entschieden, unsere Entwicklungsressourcen auf die meist genutzten Betriebssysteme und unsere Hauptanwendungen zu konzentrieren.

Wir möchten uns bei allen Nutzern und Kunden bedanken, die mit uns an der UWP Reise, die wir 2013 begonnen haben, zusammengearbeitet haben, und bedanken uns für euer Verständnis bezüglich dieser Entscheidung.

Vielen Dank und bis bald!
Natascha