Automatisches Trennen inaktiver Sitzungen

0 % hilfreich (0/2)

Dieser Artikel richtet sich an Windows-Nutzer aller TeamViewer Lizenzen.

Falls Sie eine Lizenz mit einem oder mehreren Sitzungskanälen haben, können Sie eine oder mehrere gleichzeitige TeamViewer Verbindungen zu Ihren Partnern herstellen. Die Anzahl der Sitzungskanäle bezieht sich auf die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig eine Fernsteuerungssitzung aufbauen können.

Kein Kanal verfügbar

Falls alle Ihre Kanäle im Einsatz sind, kann ein weiteres Gerät eine neue Verbindung erst dann herstellen, sobald eines der aktiven Geräte die Sitzung beendet hat.

Falls ein Mitarbeiter vergisst, eine Sitzung zu schließen, ist der Kanal so lange im Einsatz, bis die Sitzung beendet wird (manuell oder automatisch).

Inaktive Sitzungen automatisch beenden

Damit inaktive Sitzungen die mit Ihrer Lizenz verknüpften Sitzungskanäle nicht blockieren und den Aufbau weiterer TeamViewer Verbindungen verhindern, können Sie bei jedem Gerät das automatische Trennen inaktiver Sitzungen einrichten.

Nach dem festgelegten Zeitraum werden ausgehende Verbindungen eines Geräts beendet, wenn diese inaktiv sind (d. h. keine Interaktion mit dem entfernten Gerät stattfindet).

Diese Einstellung können Sie in den TeamViewer Optionen unter Automatisches Trennen inaktiver Sitzungen einrichten.

  1. Öffnen Sie Extras --> Optionen --> Erweitert --> Erweiterte Einstellungen für Verbindungen zu anderen Computern.
  2. Wählen Sie einen Zeitraum, nach dem eine ausgehende Fernsteuerungssitzung automatisch getrennt wird, falls in dem definierten Zeitraum keine Interaktion stattfindet.

1_TeamViewer_Options.png

Tipp: Sie können diese Einstellung über eine Richtlinie für TeamViewer Einstellungen allen Geräten zuweisen und auf allen Geräten erzwingen. Weitere Informationen finden Sie im Artikel über Richtlinien für TeamViewer Einstellungen.

Vergessene Verbindungen

Falls einer Ihrer Mitarbeiter vergisst, eine Sitzung zu beenden, schließt die TeamViewer Anwendung diese inaktive Sitzung nach dem definierten Zeitraum automatisch.

Dadurch stellt diese Funktion sicher, dass Ihre TeamViewer Kanäle verfügbar sind, wenn keine Interaktion stattfindet.

Versionsverlauf
Revision-Nr.
4 von 4
Letzte Aktualisierung:
‎31 Mai 2019, 11:58 AM
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (3)
Beitragleistende