Einrichten von TeamViewer Host

50 % hilfreich (1/2)

Dieser Artikel richtet sich an alle TeamViewer Nutzer.

Allgemein

TeamViewer Host ist die klassische Option für 24/7-Zugriff auf entfernte Computer. Dadurch ist es die ideale Lösung für Anwendungsfälle wie Fernüberwachung, Serverwartung oder Home-Office-Zugriff.​​

Erfahren Sie mehr über das TeamViewer Host Modul im Allgemeinen: TeamViewer Module | Host

Hinweis: Sie können zwischen zwei unterschiedlichen Arten von Host Modulen wählen, dem Standard TeamViewer Host mit dem TeamViewer Logo oder dem personalisierten Host, den Sie nach Wunsch, mit eigenem Logo und Text versehen können. Beachten Sie bitte, dass personalisierte Module eine Lizenz erfordern (Business, Premium, Corporate oder Tensor).

TeamViewer Host herunterladen

Sie haben die Möglichkeit, den Standard TeamViewer Host (ohne Personalisierung) direkt von unserer Homepage herunterzuladen: TeamViewer Host herunterladen

Personalisierter Host

Um einen personalisierten Host zu erstellen, melden Sie sich in der Management Console an und klicken Sie auf Anpassen & Ausrollen.

Suchen Sie unter Anpassen & Ausrollen die Schaltfläche + Host hinzufügen und wählen Sie anschließend Host.

1_MCO_Design_and_Deploy_Add_Host.png

Optische Anpassungen

Die folgenden optischen Anpassungen sind für Ihr personalisiertes Modul verfügbar:

  • Titel: Dient zur Bearbeitung des Fenstertitels.
  • Text: Dient zur Bearbeitung des Begrüßungstexts im Hauptfenster.
  • Logo: Wählen Sie ein eigenes Logo aus, welches im oberen Teil des Hauptfensters angezeigt wird.
  • Textfarbe: Dient zur Bearbeitung der Textfarbe. Klicken Sie in das linke Feld, um eine Farbpalette anzuzeigen und eine Farbe auszuwählen.
  • Hintergrundfarbe: Dient zur Bearbeitung der Hintergrundfarbe. Klicken Sie in das linke Feld, um eine Farbpalette anzuzeigen und eine Farbe auszuwählen.

2_MCO_Design_a_Host_left_side.png

Verfügbare Einstellungen

Folgende Einstellungen sind für das Host Modul verfügbar:

  • Name: Dient zur Identifizierung des Moduls in der Übersicht Ihrer personalisierten Module.
  • Computer automatisch einer Gruppe in Ihrer Computerliste hinzufügen: Ist das Kontrollkästchen aktiviert, wird jeder Computer, auf dem das TeamViewer Host Modul installiert wurde, automatisch zur gewählten Gruppe in Ihrer Computer & Kontakte Liste hinzugefügt. Wählen Sie eine Gruppe für diese Geräte in Ihrer Computer & Kontakte Liste aus.
  • Dem Benutzer erlauben eine Service-Anfrage zu erstellen: Ist das Kontrollkästchen aktiviert, können Nutzer des TeamViewer Host Moduls aus dem Modul heraus eine Service-Anfrage für den spontanen Support erstellen. Hierfür wird ein Hilfe-Button im Host Modul sichtbar, wenn Ihr Kunde das Modul öffnet. Wählen Sie eine Gruppe für diese Geräte in Ihrer Computer & Kontakte Liste aus.
  • Standardzuweisung: Sie können eine Standardzuweisung für alle Servicefälle auswählen, die mit diesem benutzerdefinierten Host erstellt wurden.
  • Die Benutzer dürfen den Chat starten: Es wird ein Chat-Fenster angezeigt, in dem Ihre Kunden bereits vor dem Herstellen der Verbindung eine Nachricht übermitteln können.
  • ​​TeamViewer Richtlinie: Weisen Sie dem TeamViewer Host Modul eine Richtlinie für TeamViewer Einstellungen zu. Bei der Installation werden die in der Richtlinie definierten Einstellungen für das Modul festgelegt.
  • Zuweisung zum Konto mit Hilfe des Zuweisungstools erlauben: Die Zuweisung zum Account ohne Bestätigung aktiviert den einfachen Zugriff automatisch.

3_MCO_Design_a_Host_right_side.png

 

  • Permanenter Link: Ist nach dem Speichern der Host Konfiguration verfügbar. Dient zum Aufrufen des Moduls. Geben Sie diesen Link an Ihre Kunden weiter. Sie können den Link ebenfalls personalisieren.​​

    Tipp: Den permanenten Link verwenden Sie, um TeamViewer auf den Computern Ihrer Kunden zu installieren. Das Host Modul wird auf den Computern installiert und läuft als Dienst im Hintergrund, sobald der Computer angeschaltet wird.

Installation

Nachdem Sie das Host Modul über den (personalisierten) Link heruntergeladen haben, können Sie den Installationsvorgang starten.

Gegen Ende der Installation werden Sie aufgefordert, ein persönliches Kennwort für den unbeaufsichtigten Zugriff einzugeben.4_Unattended_access.png5_Define_personal_password.pngLegen Sie hier das Passwort für den unbeaufsichtigten Zugriff fest. Der Computername wird Ihnen später in der Computer & Kontakte Liste angezeigt.6_Completing_Wizard.png7_Account_Assignment.png

 

Sobald Sie den Installationsvorgang abgeschlossen haben, wird eine Abfrage für den Endbenutzer angezeigt. In dieser Abfrage wird der Endbenutzer aufgefordert, zu bestätigen, dass das angezeigte Konto berechtigt ist, jederzeit eine Verbindung zu diesem Gerät herstellen zu können - auch unbeaufsichtigt.

Versionsverlauf
Revision-Nr.
10 von 10
Letzte Aktualisierung:
‎22 Mai 2019, 1:15 PM
Aktualisiert von:
 
Beitragleistende