Installation von TeamViewer Host über das QuickSupport Modul

100 % hilfreich (1/1)

Dieser Artikel richtet sich an alle TeamViewer Nutzer. 

Allgemein

Unabhängig davon, ob Sie eine Lizenz haben oder ein Privatnutzer von TeamViewer sind, ist die Remote-Installation des Host Moduls für 24/7-Zugriff möglich.

Privatnutzer

Als Privatnutzer haben Sie die Möglichkeit, den Host oder das QuickSupport Modul als freien Download von unserer Homepage zu nutzen. Laden Sie sich dafür einfach das allgemeine QuickSupport Modul (ohne Personalisierung) von unserer Homepage herunter: Download TeamViewer QuickSupport

Kunden

Wenn Sie eine Lizenz haben, können Sie einen personalisierten QuickSupport und einen personalisierten Host wählen. 

Um ein personalisiertes Modul zu erstellen, melden Sie sich in der Management Console an und klicken auf Anpassen & Ausrollen --> QuickSupport hinzufügen.

Wie der Host über das QuickSupport Modul installiert wird. 

Die Remote-Installation eines Host-Moduls erfolgt, indem zunächst eine Verbindung über das QuickSupport Moduls aufgebaut wird. Führen Sie anschließend die unten beschriebenen Schritte aus, um das Host-Modul auf einem entfernten Gerät zu installieren.

Hinweis: Diese Funktion ist nur für das Betriebssystem Windows verfügbar.

1. Stellen Sie mithilfe des QuickSupport Moduls eine Verbindung zum entfernten Computer her. Falls Sie eine Lizenz besitzen, können Sie ein personalisiertes QuickSupport Modul in Ihrer Management Console erstellen. Andernfalls können Sie den Standard-Download von TeamViewer.com verwenden. (Für diesen Artikel wurden personalisierte QuickSupport- und Host-Module verwendet, für die eine Lizenz erforderlich ist.)

1_Link_of_QS_in_Browser.png

 

2_Download_QS.png2. Sobald die URL ausgeführt wurde, klicken Sie auf .exe am Seitenende. Sie werden gefragt "Möchten Sie zulassen, dass durch diese Anwendung Änderungen an Ihrem Computer vorgenommen werden?" Wählen Sie "Ja" und das QuickSupport-Modul wird mit ID und Password für die Verbindung erscheinen.

3_Where_to_find_the_Download.png 

 

4_QS_with_ID.png

 

3. Sie können sich nun vom lokalen Computer aus mit dem entfernten Computer verbinden und mithilfe der Option „Dateien & Extras“ in der TeamViewer Remote-Toolbar ein Host-Modul auf dem entfernten Computer installieren. 

5_Installation_via_Toolbar.png

Sobald die Installation gestartet wurde, schließt sich TeamViewer, um die Installation durchzuführen. Die Verbindung wird getrennt.

7_TeamViewer_Update_Close_Notification.png

Sobald die Verbindung getrennt wurde, erscheint ein Pop-up Fenster, das Ihnen erlaubt, sich nach der Installation automatisch wieder auf das entfernte Gerät zu verbinden. 

8_Wait_for_Partner.png
Sobald die Installation abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, sich wieder zu verbinden. Die erneute Eingabe des Verbindungspasswortes ist nicht notwendig.

9_Reconnect_to_Partner.png

 4. Sobald Sie wieder mit dem Computer verbunden sind, erscheint als erste Bildschirmansicht die Einrichtung für unbeaufsichtigten Zugriff, über die Sie ein individuelles Passwort für den 24/7-Zugriff einrichten können.

10_Unattended_Access.png 

11_Host.png

Zudem sehen Sie, dass die neue Installation automatisch zu Ihrer Computer & Kontakte Liste hinzugefügt wurde.

12_Computer_and_Contacts.png 

Indem Sie die Remote-Installation über das QuickSupport Modul nutzen, können Sie am entfernten Computer Ihres Kunden so nahtlos ein Host-Modul einrichten.

Literaturhinweise

Zentrales Ausrollen des TeamViewer Hosts über GPO.

Versionsverlauf
Revision-Nr.
8 von 8
Letzte Aktualisierung:
‎14 Mär 2019, 1:18 PM
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (2)
Beitragleistende