Steuerung eines Mac unter MacOS 10.14 oder höher

61 % hilfreich (6/10)

Lesen Sie diesen Artikel im englischen Original.
--------------------------------------------------

Dieser Artikel richtet sich an Mac Nutzer mit Betriebssystem MacOS 10.14 oder höher, die TeamViewer oder Blizz verwenden.

WICHTIGER HINWEIS:

Wenn Sie alles sehen, aber nicht steuern können, versuchen Sie Folgendes auf dem Mac, den Sie steuern möchten:
1. Gehen Sie in die Systemeinstellungen --> Sicherheit --> Datenschutz --> Bedienungshilfen 
2. Nehmen Sie die Häkchen bei TeamViewer und TeamViewer_Desktop heraus
3. Setzen Sie die Häkchen bei TeamViewer und TeamViewer_Desktop erneut

Wenn Sie den Mac anschließend immer noch nicht steuern können und "mit dem System starten" aktiviert ist:
1. Deaktivieren Sie die Funktion "mit dem System starten" auf dem Mac, den Sie steuern möchten (Fernsteuerung --> Unbeaufsichtigter Zugriff)
2. Starten Sie den Mac zur Sicherheit neu
3. Öffnen Sie Ihren TeamViewer erneut ("mit dem System starten" ist immer noch deaktiviert)

(Die ursprüngliche Konversation finden Sie hier (auf Englisch))

Hintergrund

Apple hat beim Betriebssystem MacOS 10.14 (Mojave) eine neue Sicherheitsfunktion eingeführt, welche spezielle Zugriffsrechte für Fernwartungssoftware, wie TeamViewer benötigt. 

Mit MacOS 10.15 (Catalina) wurde diese Sicherheitsfunktion verstärkt und erfordert nun erweiterte Zugriffsrechte für TeamViewer, um einen Mac aus der Ferne steuern zu können. 

Ohne diesen Zugriff können TeamViewer Nutzer, die sich auf einen Mac mit MacOS 10.14 oder höher verbinden, nur den Bildschirm sehen, diesen jedoch mit Maus oder Tastatur nicht steuern.

TeamViewer Nutzer, die sich auf einen Mac mit MacOS 10.15 oder höher verbinden, können sogar ausschließlich den Desktop Hintergrund und die TeamViewer App sehen, jedoch keinerlei anderen Anwendungen. 

Diese zusätzlichen Berechtigungen müssen lokal auf dem Mac erteilt werden und erfordern Administratorrechte. Der Prozess unterscheidet sich zwischen Mojave und Catalina.

Sie finden unten die jeweiligen Anleitungen für Mojave und Catalina. 

Hinweis: TeamViewer kann den Zugriff selbst nicht gewähren. Der Zugriff kann auch nicht über eine TeamViewer Verbindung von einem anderen Computer aus ermöglicht werden.

Anleitung für MacOS Mojave

So gewähren Sie TeamViewer Zugriff auf Ihren Mac

  1. Wenn Sie die neueste Version von TeamViewer 14 auf Ihrem Mac mit MacOS 10.14 (Mojave) verwenden, wird beim Starten von TeamViewer das folgende Dialogfeld angezeigt:
    1_Review_System_access.png

     

    Hinweis: Wenn Sie eine ältere Version von TeamViewer verwenden, wird der obige Dialog nicht angezeigt. Stattdessen zeigt MacOS den folgenden Dialog an, wenn die erste eingehende Verbindung zu Ihrem Mac aufgebaut wird.

  2. Klicken Sie im oben gezeigten Dialogfeld auf die Schaltfläche Zugriff anfordern..., um zu diesem Dialogfeld für Zugriff auf Bedienungshilfen zu gelangen:

    2_Accessibility_Access.png

     

  3. Klicken Sie auf Systemeinstellungen öffnen. Sie gelangen im Bereich Bedienungshilfen zum Datenschutz Tab innerhalb der Einstellungen für die Sicherheit.

  4. Klicken Sie auf das Schloss Symbol unten links, um Änderungen vorzunehmen. Sie werden aufgefordert, die Zugangsdaten eines Administratorkontos einzugeben, um fortfahren zu können.

  5. Setzen Sie ein Häkchen bei TeamViewer, um den Zugriff zu erlauben:

    3_Security_and_Privacy.png
  6. Klicken Sie erneut auf das Schloss Symbol unten links, um die Änderungen zu speichern. 

  7. Sie können nun das Fenster Sicherheit schließen. Wenn Sie das nächste Mal eine eingehende Verbindung per TeamViewer erhalten, kann die Person, die eine Verbindung zu Ihrem Mac herstellt, diesen jetzt fernsteuern.

So erlauben Sie den Zugriff, falls Ihnen der Dialog nicht angezeigt wird

Wenn Sie eine ältere Version von TeamViewer verwenden und nicht über das Dialogfeld Zugriff auf Bedienungshilfen aufgefordert werden, TeamViewer Zugriff zu gewähren oder wenn Sie zuvor in diesem Dialogfeld auf die Schaltfläche Nicht erlauben geklickt haben, ist es dennoch möglich, TeamViewer Zugriff zu gewähren.

Zudem ist es in manchen Fällen möglich, den Zugriff für TeamViewer sofort nach der Installation von TeamViewer auf Ihrem Mac zu erlauben, bevor die erste TeamViewer Verbindung auf Ihren Computer erfolgt. Bitte beachten Sie, dass dies mit dem TeamViewer Host nicht möglich ist.

Folgende Schritte sind erforderlich:

  1. Gehen Sie in den Systemeinstellungen auf Sicherheit, dann in den Datenschutz Tab und wählen Sie anschließend Bedienungshilfen.

  2. Klicken Sie auf das Schloss Symbol, um Änderungen vorzunehmen.

  3. Falls TeamViewer bereits in der Liste angezeigt wird, setzen Sie dort ein Häkchen, um die Anwendung zu aktivieren.

  4. Falls TeamViewer noch nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Plus Symbol unterhalb des Auswahlfensters. Suchen Sie im Pop-up, das sich öffnet, nach der TeamViewer Anwendung:

    4_Blank_Grant_Access.png
  5. Navigieren Sie zum Ordner Anwendungen, wählen Sie TeamViewer und klicken Sie auf Öffnen.

  6. Nun sollte TeamViewer im Fenster aufgeführt und aktiviert sein.

So erlauben Sie Zugriff beim Starten von TeamViewer mit dem System

Wenn Sie die Einstellung TeamViewer mit dem System starten aktivieren, die Sie in den TeamViewer Einstellungen finden, startet TeamViewer erneut mithilfe eines anderen Prozesses, der sich TeamViewer_Desktop nennt.

Dies ist auch bei der Verwendung von TeamViewer Host der Fall.

Bei der ersten Verbindung auf Ihren Mac, nachdem Sie diese Einstellungen gewählt haben, wird Ihnen das Dialogfenster Zugriff auf Bedienungshilfen erneut angezeigt. In diesem Fall bezieht es sich jedoch auf den neuen Prozess. Sie müssen erneut Zugriff erlauben, indem Sie auf Systemeinstellungen öffnen klicken und dieselben Schritte wie oben ausführen.

5_TeamViewer_Desktop.png

Leider ist es nicht möglich den Zugriff auf TeamViewer_Desktop manuell zu erlauben. Sie müssen warten, bis die erste eingehende Verbindung auf Ihren Mac erfolgt, bevor Sie diesen Prozess hinzufügen können.

Anleitung für MacOS Catalina

So gewähren Sie TeamViewer Zugriff auf Ihren Mac

Wenn Sie TeamViewer 14.7 auf Ihrem Mac zum ersten Mal mit MacOS 10.15 (Catalina) starten, wird das folgende Dialogfeld angezeigt:

1_Review_System_access.png

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, den Dialog über Hilfe --> Zugriff auf Systemfunktionen prüfen zu öffnen.

Standardmäßig sind alle Berechtigungen auf Abgelehnt gesetzt. Bitte erteilen Sie den Systemfunktionen manuell die Erlaubnis, um TeamViewer wie gewünscht verwenden zu können. Wenn Sie oder andere Nutzer aus der Ferne auf den Mac zugreifen müssen, müssen mindestens die Bildschirmaufnahme und die Bedienungshilfen aktiviert sein.

Bildschirmaufnahme

Bedienungshilfen

Festplattenvollzugriff

TeamViewer benötigt Zugriff zur Bildschirmaufnahme, damit entfernte Nutzer Ihren Bildschirm in Fernsteuerungs-sitzungen und Meetings sehen können. TeamViewer benötigt Zugriff zu den Bedienungshilfen, damit Ihre Maus und Tastatur ferngesteuert werden können.

TeamViewer benötigt den Festplattenvollzugriff, um auf Dateien und Ordner auf Ihrem Mac zugreifen zu können und diese per Dateiübertragung zu senden oder zu empfangen (Senden und Empfangen von Dateien im Allgemeinen).

 

Klicken Sie auf die im Dialogfeld angezeigten Schaltflächen, um den Zugriff zuzulassen. Wählen Sie beispielsweise Einstellungen für Festplattenvollzugriff öffnen ... aus, um in den Einstellungen für Sicherheit und Datenschutz zum Abschnitt Festplattenvollzugriff im Datenschutz Tab zu gelangen:

6_Full_Disk_Access.png

Um Änderungen bei den Bedienungshilfen vorzunehmen, müssen Sie auf das Schloss Symbol in der unteren linken Ecke klicken. Sie werden aufgefordert, die Zugangsdaten eines Administratorkontos einzugeben, um fortfahren zu können.

Setzen Sie das Häkchen bei TeamViewer, um den Zugriff zu gewähren:

7_Exit_TeamViewer_To_Apply_Changes.png

Wiederholen Sie diesen Vorgang bei Bedarf für die Bildschirmaufnahme und Bedienungshilfen. Diese werden benötigt, um Ihren Mac zu steuern.

Klicken Sie erneut auf das Schloss in der linken unteren Ecke, um weitere Änderungen zu verhindern.

Jetzt können Sie das Sicherheit Fenster schließen. Wenn Sie das nächste Mal eine eingehende Verbindung per TeamViewer erhalten möchten, kann die Person, die eine Verbindung zu Ihrem Mac herstellt, Ihren Bildschirm sehen und steuern.

Der Berechtigungsstatus kann jederzeit unter Hilfe --> Zugriff auf Systemfunktionen prüfen eingesehen werden.

8_Review_Accessibility.png

Das gelbe Dreiecksymbol im oberen linken Bereich des TeamViewer Fensters wird angezeigt, bis Sie den Zugriff auf Systemfunktionen für TeamViewer zugelassen haben.

9_TeamViewer_App_Yellow_Triangle.png

Hinweis: Wenn Sie eine ältere Version von TeamViewer verwenden, wird das Dreiecksymbol oben nicht angezeigt. Stattdessen zeigt der Mac einen Hinweis an, der Sie darüber informiert, dass TeamViewer auf zusätzliche Ressourcen zugreifen möchte. Die Einstellungen müssen auf der entfernten Seite geändert werden.

So erlauben Sie den Zugriff, falls Ihnen der Dialog nicht angezeigt wird

Wenn Sie eine ältere Version von TeamViewer verwenden und nicht über das Dialogfeld Zugriff auf Bedienungshilfen aufgefordert werden, TeamViewer Zugriff zu gewähren oder wenn Sie zuvor in diesem Dialogfeld auf die Schaltfläche Nicht erlauben geklickt haben, ist es dennoch möglich, TeamViewer Zugriff zu gewähren.

Zudem ist es in manchen Fällen möglich, den Zugriff für TeamViewer sofort nach der Installation von TeamViewer auf Ihrem Mac zu erlauben, bevor die erste TeamViewer Verbindung auf Ihren Computer erfolgt. Bitte beachten Sie, dass dies mit dem TeamViewer Host nicht möglich ist.

Folgende Schritte sind erforderlich:

  1. Gehen Sie in den Systemeinstellungen auf Sicherheit, dann in den Datenschutz Tab und wählen Sie anschließend Bedienungshilfen, Festplattenvollzugriff und Bildschirmaufnahme.

  2. Nur für die Bedienungshilfen: Klicken Sie auf das Schloss Symbol, um Änderungen vorzunehmen.

  3. Falls TeamViewer bereits in der Liste angezeigt wird, setzen Sie dort ein Häkchen, um die Anwendung zu aktivieren.
  4. Falls TeamViewer noch nicht angezeigt wird, klicken Sie auf das Plus Symbol unterhalb des Auswahlfensters. Suchen Sie im Pop-up, das sich öffnet, nach der TeamViewer Anwendung:

    4_Blank_Grant_Access.png

     

  5. Navigieren Sie zum Ordner Anwendungen, wählen Sie TeamViewer und klicken Sie auf Öffnen.

  6. Nun sollte TeamViewer im Fenster aufgeführt und aktiviert sein.

So erlauben Sie Zugriff beim Starten von TeamViewer mit dem System

Wenn Sie die Einstellung TeamViewer mit dem System starten aktivieren, die Sie in den TeamViewer Einstellungen finden, startet TeamViewer erneut mithilfe eines anderen Prozesses, der sich TeamViewer_Desktop nennt (nur für die Bedienungshilfen).

Dies ist auch bei der Verwendung von TeamViewer Host der Fall.

Bei der ersten Verbindung auf Ihren Mac, nachdem Sie diese Einstellungen gewählt haben, wird Ihnen das Dialogfenster Zugriff auf Bedienungshilfen erneut angezeigt. In diesem Fall bezieht es sich jedoch auf den neuen Prozess. Sie müssen erneut Zugriff erlauben, indem Sie auf Systemeinstellungen öffnen klicken und dieselben Schritte wie oben ausführen.

5_TeamViewer_Desktop.png

Leider ist es nicht möglich den Zugriff auf TeamViewer_Desktop manuell zu erlauben. Sie müssen warten, bis die erste eingehende Verbindung auf Ihren Mac erfolgt, bevor Sie diesen Prozess hinzufügen können.

Versionsverlauf
Revision-Nr.
17 von 17
Letzte Aktualisierung:
vor 2 Wochen
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (4)
Beitragleistende