Weshalb sehe ich nach dem Verbindungsaufbau nur einen schwarzen Bildschirm?

0 % hilfreich (0/1)

Dieser Artikel richtet sich an alle TeamViewer Nutzer. 

Allgemein

Manchmal ist es möglich, dass Sie nach dem Aufbau einer TeamViewer Verbindung nur einen schwarzen Bildschirm sehen.

Fehlerbehebung

Ein schwarzer Bildschirm am entfernten Computer kann mehrere Gründe haben. In vielen Fällen liegt es daran, dass

  • der TeamViewer Dienst nicht korrekt ausgeführt wird,
  • die Verbindung zu einem Gerät ohne Monitor erfolgt oder
  • etwas die Kommunikation mit TeamViewer beeinträchtigt/blockiert.

In den meisten Fällen können Sie dieses Problem bereits lösen, indem Sie beide Seiten der Verbindung auf die aktuellste Version Ihrer Hauptversion aktualisieren.

Darüber hinaus gibt es folgende Möglichkeiten:

  • Starten Sie den entfernten PC neu
  • Schließen Sie den entfernten TeamViewer vollständig und starten Sie den TeamViewer Dienst erneut (Start --> Ausführen --> services.msc)

Aktive RDP Sitzung

Auch bei einer aktiven RDP Sitzung (Windows Remote Desktop) auf einem entfernten Computer, erscheint ein schwarzer Bildschirm, wenn das RDP Fenster minimiert wurde. Bei einem minimierten RDP Fenster ist der gesamte Desktop minimiert. Daher ist es für TeamViewer nicht möglich, den Bildschirm des entfernten Computers abzugreifen.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel in der Knowledge Base: Der Bildschirm kann im Moment nicht abgegriffen werden – Fast User Switching

Versionsverlauf
Revision-Nr.
4 von 4
Letzte Aktualisierung:
Freitag
Aktualisiert von:
 
Beschriftungen (1)
Beitragleistende
Tags (2)