Älterer Teamviewer Account und Gerätemanager

Ankündigungen

********

Ihre ersten Schritte

********

  1. TeamViewer und Home Office sind neu für Sie? Werfen Sie einen Blick in unsere FAQ.
  2. Sie haben eine Remote Access Lizenz erworben? Finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen in unserer FAQ .
  3. blizz und online Meetings oder Kurse sind Neuland für Sie und Sie brauchen ein wenig Hilfestellung? Finden Sie hier unsere FAQ.
  4. Profitieren Sie von unserer leistungsstarken Augmented-Reality-Lösung! Lesen Sie hier unsere FAQ zum Einsatz von TeamViewer Pilot im Gesundheitswesen.

********

Highlighted
Verfasst von
Photon

Älterer Teamviewer Account und Gerätemanager

Hallo,

Ich habe als Privatbenutzer mal vor langer Zeit ein Teamviewer Account auf deren Server angelegt und die dort eingetragenen Geräte meiner Freunde als Remote-Admin nie betreut. Nun habe ich 2 gleiche Thinkpad`s Laptop gekauft (einen für mich und einen für einen Freund), auf denen ich den Teamviewer-Dienst neu aufsetzen möchte.

Das neu eingerichte Freund-Teamviewer-Account unter einer neuen Email für Teamviewer klappt super und ist sogar in dessen Laptop im Gerätemanager unter der dortigen Netzwerkadapter-Ruprik als VPN-Adapter eingetragen. 

Bei meinen gleichen ThinkPad Lenovo T430 fand ich nach der Neuinstallation des Teamviewer 14 und der Anmeldung meines wiedergefundenen Teamviewer Account unter meiner bisherigen Email-Adresse im Gerätemanager unter der Ruprik "Andere Geräte" --> "Unbekanntes Gerät" unter --> Details ---> Eigenschaften: Hardware ID die Meldung mit den Inhalt: "TEAMVIEWERVPN" vor,

Auch die noch 3 der in meinen Online-Teamviewer-Account vorgefundenen zu betreuenden Freundesgeräten stimmen mittlerweile nicht mehr - wie sie gelöscht werden, weiß ich leider auch nicht.

War schon am überlegen diesen mehrere Jahre alten Online-Teamviewer Account zu löschen und "NEU" anzulegen...???

Was soll bzw. kann ich tun ???

 

1 Antwort
Highlighted
Verfasst von
Photon

Betreff: Älterer Teamviewer Account und Gerätemanager

Hinzufügen möchte ich noch, das sich beide Laptop´s erst im Installationsaufbau befinden. Betriebssytem ist Windows 10 (1809) - Kubuntu 19.04 soll noch folgen (bei letzteren System soll ebenfalls die neuesten Teamviewer zum Einsatz kommen, falls möglich...

Mein Laptop hat bereits eine erste Tamviewer-Remote-Verbindung/Sitzung erfolgreich bestanden - trotz fragwürdige Gerätemanager-Eintragung.