Allgemeine Nutzungsbedingungen

Optionen
Nadin_W
Nadin_W Beiträge: 660 Moderator
bearbeitet 27. Februar in Rund um die Community


Die TeamViewer Germany GmbH, Bahnhofsplatz 2, 73033 Göppingen, Deutschland, (TeamViewer") stellt ein Support-Forum für den webbasierten Kundendialog mit der TeamViewer Community (nachfolgend TeamViewer Community") zur Verfügung, das technisch von Vanilla Forums betrieben wird. Zweck der TeamViewer Community ist es, Nutzern zu helfen, die Fragen speziell zu den Produkten und Dienstleistungen von TeamViewer haben und / oder Probleme, die die Produkte oder das Unternehmen TeamViewer betreffen, mit anderen Nutzern diskutieren wollen.

Diese Nutzungsbedingungen für die TeamViewer Community ("Nutzungsbedingungen"), auch als Verhaltenskodex bezeichnet, regeln das Verhältnis zwischen den Mitgliedern der TeamViewer Community und TeamViewer als deren Anbieter. Bitte lesen und beachten Sie darüber hinaus auch die Netiquette - Regeln für das Verhalten in der Community für die TeamViewer Community.


1. Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in der TeamViewer Community ist kostenlos. Das Mindestalter der Teilnehmer beträgt 18 Jahre. Ihre Mitgliedschaft beginnt mit der Registrierung der von Ihnen gewählten Anmeldedaten und dem dem Akzeptieren dieser Nutzungsbedingungen. Die Mitgliedschaft ist nicht übertragbar. Es ist nur eine Mitgliedschaft pro Person gestattet.


 2. Benutzerkonto

Sie können Ihren Benutzernamen und Ihr Benutzerbild frei wählen, falls Sie im Rahmen des Belohnungssystems eines hochladen können. Der gewählte Benutzername und das Benutzerbild dürfen jedoch nicht gegenjedes anwendbare Recht, die Rechte Dritter und / oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen.

Bei der Wahl des Benutzernamens und der Verwendung eines Bildes gelten die nachstehenden Einschränkungen.

 Nicht gestattet ist die Verwendung

  1. von Namen oder Bildern anderer Personen;
  2. von Namen oder Bildern, die urheberrechtlich, als Markenzeichen oder durch andere Eigentumsrechte geschützt sind;
  3. von Namen, Bildern oder Rechten anderer, die eine Verletzung der Rechte natürlicher oder juristischer Personen darstellen;
  4. von Namen oder Bildern, die andere Mitglieder der TeamViewer Community provozieren oder verletzen könnten, wie anstößige oder verletzende Benutzernamen;
  5. Namen mit bestimmten Merkmalen, durch die sie von anderen, z. B. Mitgliedern einer extremistischen Szene, zu erkennen sind, auch wenn die verborgene Bedeutung des Benutzernamens für Außenstehende nicht sofort erkennbar ist;

Es liegt in Ihrer Verantwortung, ein Passwort für Ihren Benutzernamen zu wählen und alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, um dessen Geheimhaltung zu gewährleisten. Sie sind für die unbefugte Nutzung Ihres Benutzernamens durch Dritte verantwortlich.  


3. Inhalte

Als Mitglied haben Sie unterschiedliche Möglichkeiten, sich bei der TeamViewer Community einzubringen und Inhalte beizutragen, z. B. Texte, Fotos, Videos oder andere Informationen, die Sie innerhalb der TeamViewer Community austauschen möchten (in diesem Dokument als „Inhalte“ bezeichnet).

Für Ihre Beiträge gelten die folgenden Regeln: 

  1. Der Inhalt muss mit dem Hauptthema der TeamViewer Community, in der der Inhalt veröffentlicht werden soll, in Verbindung stehen.
  2. Der Inhalt muss die Realität widerspiegeln und muss sachlich und korrekt sein.
  3. Negative Inhalte sind erlaubt, sofern sie sachlich und auf Fakten basierend geäußert werden.
  4. Mitarbeiter von TeamViewer dürfen nur dann Inhalte über das Unternehmen/die Produkte veröffentlichen, wenn sie ihr Arbeitsverhältnis mit TeamViewer transparent machen.

Sie dürfen Inhalte nur in einer Art und Weise oder zu Zwecken veröffentlichen, die nicht gegen diese Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht oder die Rechte Dritter verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere nicht gestattet, Folgendes zu veröffentlichen:

  1. E-Mail-Adressen, URLs oder Telefonnummern zum Zwecke der Eigenwerbung;
  2. Reine Werbung (versteckt oder offen), insbesondere, aber nicht ausschließlich, Werbung für Konkurrenzprodukte oder unerlaubte Eigenwerbung, wie Preisausschreiben, Rabatte oder Sonderverkäufe.
  3. Tratsch durch Hörensagen oder unbestätigte Aussagen anderer Personen oder Schmähkritik, Verleumdung, Beleidigung, Lügen oder falsche Informationen;
  4. die öffentliche Darstellung privater Informationen, wie Name, Adresse, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen sowie Passwörter und TeamViewer-IDs;
  5. rassistische, pornografische, obszöne, verleumderische und sittenwidrige sowie rechtswidrige Inhalte sowie Inhalte (einschließlich Links zu Websites), die andere zu kriminellen oder anderweitig sittenwidrigen Handlungen bewegen können, die Gewalt verherrlichen oder verharmlosen oder Kinder oder Jugendliche in ihrer Entwicklung oder Erziehung beeinträchtigen, oder Inhalte, die jugendgefährdend sind oder die Menschenwürde oder andere geschützte Rechtsgüter gefährden oder verletzen können;
  6. beleidigende oder verletzende Äußerungen, abwertende Tags, Drohungen gegen andere Mitglieder, Anbieter oder Dritte;
  7. Inhalte, die das Recht auf informationelle Selbstbestimmung anderer verletzen können;
  8. kopierte Inhalte, an denen Sie keine Rechte haben;
  9. Inhalte, die ein Sicherheitsrisiko darstellen, insbesondere, aber nicht ausschließlich, Viren.

TeamViewer erwartet von Ihnen, dass Sie sich stets an die Netiquette für die TeamViewer Community halten. Sie sind für alle Inhalte verantwortlich, die unter Ihrem Nutzernamen verbreitet werden. Wenn Sie oder ein Dritter unter Verwendung Ihres Nutzernamens schuldhaft gegen diese Nutzungsbedingungen oder geltendes Recht verstoßen, kann TeamViewer die erforderlichen Maßnahmen ergreifen. Schwere Verstöße unter Ihrem Benutzernamen können zu einer vorübergehenden Sperrung oder Löschung Ihres Zugangs zur TeamViewer Community oder zu einer fristlosen Kündigung Ihrer Mitgliedschaft in der TeamViewer Community führen. 


4. Nutzungsrecht

Sie räumen TeamViewer das weltweite und zeitlich unbegrenzte, nicht ausschließliche Recht ein, die mit Ihrem gewählten Benutzernamen verbundenen Inhalte durch das Einstellen von Inhalten und/oder durch die Übertragung Ihrer Fotos zu nutzen. Ferner räumen Sie TeamViewer das Recht ein, Ihre Inhalte im Rahmen des Forenservices zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen, auf Abruf zur Verfügung zu stellen (Online-, Zugangs- und Senderechte) und zu archivieren sowie in Datenbanken unter Beachtung Ihrer Persönlichkeitsrechte aufzunehmen. TeamViewer ist berechtigt, die von Ihnen bereitgestellten Inhalte zu verändern, soweit dies für die grafische Darstellung oder aus redaktionellen Gründen erforderlich ist.

Darüber hinaus können Ihre Inhalte in der TeamViewer Community ohne Angabe Ihres Benutzernamens auf anderen Seiten von TeamViewer, in mobilen TeamViewer Apps sowie auf von TeamViewer betriebenen Social-Media-Kanälen veröffentlicht werden. Die Identifizierung Ihrer Person ist somit nicht möglich. Sie haben das Recht, der Veröffentlichung zu widersprechen, indem Sie eine E-Mail an Community@teamviewer.com senden. In diesem Fall behält sich TeamViewer das Recht vor, Ihr Konto zu löschen.

Sie stellen sicher, dass Sie alle Rechte an den Inhalten haben, insbesondere, dass Sie berechtigt sind, diese Rechte an TeamViewer zu übertragen, wie in diesen Nutzungsbedingungen festgelegt. Sie sind dafür verantwortlich, dass die auf den Fotos abgebildeten Personen volljährig sind und in den Upload selbst eingewilligt haben oder über eine entsprechende Einwilligung ihrer Erziehungsberechtigten verfügen.

5. Rewards

TeamViewer belohnt bestimmte Handlungen von TeamViewer Community Mitgliedern, u.a. durch so genannte "Badges" oder bestimmte "Ranks". Die Vergaberegeln für solche Rewards werden einseitig von TeamViewer festgelegt und können jederzeit nach dem Ermessen von TeamViewer geändert werden. Ein Rechtsanspruch auf solche Rewards besteht insoweit nicht. Unrechtmäßig erworbene Rewards können und werden von TeamViewer gelöscht.


6. Datenschutz

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, sollten Sie zu keiner Zeit persönliche Informationen veröffentlichen oder hochladen. Dies gilt insbesondere für Ihre TeamViewer ID, Passwörter oder Lizenzinformationen. Logdateien dürfen nur über das TeamViewer Kundenportal mit TeamViewer geteilt werden. Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Datenschutzinformationen von TeamViewer


7. Rechte von TeamViewer

TeamViewer ist nicht verpflichtet, Ihre Inhalte zu veröffentlichen. TeamViewer entscheidet über die Veröffentlichung oder Entfernung nach eigenem redaktionellen Ermessen. Bei Fotos ist TeamViewer zudem nicht verpflichtet, den Fotografen zu nennen.

TeamViewer ist berechtigt, Inhalte in der TeamViewer Community zu sperren, wenn der begründete Verdacht besteht, dass diese Inhalte gegen geltende Vorschriften oder diese Nutzungsbedingungen verstoßen haben. TeamViewer behält sich das Recht vor, Inhalte nach eigenem Ermessen zu prüfen, zu ändern oder zu löschen.

TeamViewer ist auch berechtigt, die Inhalte der Mitglieder zu überwachen und zu bewerten. In diesem Zusammenhang ist TeamViewer z.B. berechtigt, Inhalte von Mitgliedern, die eine größere Anzahl von Bewertungen abgegeben haben, höher zu bewerten als Inhalte von Mitgliedern, die eine geringere Anzahl von Bewertungen abgegeben haben. Gleiches gilt für Feedback von Mitgliedern, das von anderen Mitgliedern positiv bewertet wird.

TeamViewer behält sich das Recht vor, solche Inhalte, die Sie als Mitglied veröffentlicht haben (z.B. Beiträge, Ereignisse und Kommentare), auch nach Löschung Ihres Benutzerkontos und ohne Angabe des Benutzernamens und der Information, dass der Benutzer nun gelöscht wurde, weiter zu nutzen und öffentlich zugänglich zu machen. Dies gilt nur für Inhalte, die Sie vor der Löschung Ihres Kontos nicht entfernt haben.

Im Falle eines Missbrauchs Ihres Benutzernamens oder Passwortes, insbesondere bei einem Verstoß gegen Ziffer 2 und/oder 3, kann TeamViewer die erforderlichen Maßnahmen ergreifen, um das betreffende Mitgliedskonto zu sperren oder zu schließen oder den Zugang zur TeamViewer Community vorübergehend oder dauerhaft zu beschränken.

TeamViewer ist berechtigt, Strafverfolgungsbehörden und Aufsichtsbehörden bei der Aufklärung des mutmaßlichen Verstoßes zu unterstützen, ohne verpflichtet zu sein, die Rechtmäßigkeit solcher Anfragen oder Auskunftsersuchen zu prüfen.

TeamViewer behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. TeamViewer wird Sie mindestens einen Monat vor einer wesentlichen Änderung dieser Nutzungsbedingungen auf der TeamViewer Community Homepage unter Rund um die Community informieren. Ihre Zustimmung zu den Änderungen gilt als erteilt, wenn Sie den Änderungen nicht innerhalb eines Monats nach Veröffentlichung widersprochen haben.


8. Beendigung oder Kündigung Ihres Kontos

Sie sind berechtigt, Ihre Mitgliedschaft jederzeit fristlos zu kündigen. Um Ihr Konto zu löschen, müssen Sie eine private Nachricht an einen Community Moderator in der TeamViewer Community senden und die Löschung Ihres Kontos beantragen. TeamViewer ist berechtigt, Ihr Konto gemäß seinen Aufbewahrungsrichtlinien zu löschen.

TeamViewer hat das Recht, Ihre Mitgliedschaft in der TeamViewer Community fristlos zu kündigen, wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen. In diesem Fall können Sie sich nur mit ausdrücklicher Zustimmung von TeamViewer wieder bei TeamViewer anmelden.

Mitgliedern ist es nicht gestattet, ehemaligen Mitgliedern, deren Mitgliedschaft fristlos gekündigt wurde, die Nutzung von TeamViewer zu ermöglichen.

Ihr Recht, Ihre Mitgliedschaft aus wichtigem Grund zu kündigen, wird durch diese Nutzungsbedingungen nicht berührt.


9. Haftung

TeamViewer und seine Mitarbeiter und Beauftragten haften nicht für Schäden, die aus der Nutzung der TeamViewer Community entstehen. Die gesamte Haftung von TeamViewer in Bezug auf jegliche Ansprüche und aus jeglichem Rechtsgrund im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist auf den typischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, wenn

  1. der Schaden vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde;
  2. der Mangel arglistig verschwiegen wurde;
  3. der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht);
  4. einer Garantie;
  5. der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit;
  6. der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

Für den Verlust von Daten haftet TeamViewer unter den vorgenannten Voraussetzungen nur dann, wenn Sie Ihre Daten in einer im Hinblick auf die Anwendungsintervalle angemessenen Art und Weise und Form gesichert haben, so dass diese mit vertretbarem Aufwand wiederhergestellt werden können. TeamViewer stellt lediglich eine Plattform für fremde Inhalte zur Verfügung und macht sich diese fremden Inhalte nicht zu eigen. TeamViewer ist daher nicht verpflichtet, diesen fremden Inhalten zuzustimmen, Stellung zu nehmen oder sie gar zu bearbeiten. Die Verantwortung für fremde Inhalte liegt allein bei dem jeweiligen Anbieter oder dem Mitglied, das diese Inhalte in die TeamViewer Community eingestellt hat. Erlangt TeamViewer jedoch Kenntnis davon, dass fremde Inhalte gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen, wird TeamViewer entsprechend dieser Nutzungsbedingungen reagieren.

Im Falle eines schuldhaften Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen stellen Sie TeamViewer von sämtlichen Schäden, einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung, in der gesetzlich vorgesehenen Höhe frei. Der Nachweis, dass kein oder ein geringerer als der von TeamViewer behauptete Schaden entstanden ist, bleibt hiervon unberührt.

Wird TeamViewer von einem Dritten wegen der Einstellung von Inhalten durch Sie und/oder des Uploads und/oder der Verwertung von Fotos (insbesondere wegen der Verletzung von Persönlichkeits-, Urheber-, Marken- oder Nachbarrechten) in Anspruch genommen, so sind Sie verpflichtet, TeamViewer von allen Schäden, die TeamViewer hierdurch entstehen, freizustellen und schadlos zu halten. Nachweis, dass kein oder ein geringerer als der von TeamViewer behauptete Schaden entstanden ist, bleibt hiervon unberührt. 


10. Kontaktinformationen und Berichterstattung

Wenn Sie feststellen oder vermuten, dass Beiträge oder andere Inhalte in der TeamViewer Community gegen diese Nutzungsbedingungen und/oder geltende Gesetze und Vorschriften verstoßen, z.B. wenn Sie sie für rechtswidrig halten, wenden Sie sich bitte über den Hinweis- und Meldekanal Speak Up! an TeamViewer. TeamViewer wird eingehende Beschwerden und Meldungen gemäß den in Speak Up! festgelegten Verfahrensregeln bearbeiten.

Wenn Sie einzelne Beiträge direkt melden möchten, können Sie auch die Melden-Funktion unter dem jeweiligen Beitrag in der TeamViewer Community nutzen. Für Beschwerden gegen Moderatorenentscheidungen oder wenn Sie sich mit einem Moderator über den Inhalt oder die Nutzung der TeamViewer Community in Verbindung setzen möchten, nutzen Sie bitte

TeamViewer Deutschland GmbH

Bahnhofsplatz 2

73033 Göppingen

Deutschland

Telefon: + 49 7161 60692 50

Fax: +49 7161 60692 79

E-Mail: community@teamviewer.com

Für alle anderen Fragen, insbesondere zu TeamViewer Produkten und Dienstleistungen, wenden Sie sich bitte ausschließlich an den TeamViewer Kunden-Support.


11. Schlussbestimmungen

Alle Streitigkeiten, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Supportforums entstehen, einschließlich vertraglicher Rechte und Pflichten, der Wirksamkeit des Vertrages und deliktischer Ansprüche, unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Stuttgart, Deutschland.

Sollte eine Bestimmung dieser Bedingungen ganz oder teilweise rechtswidrig oder nicht durchsetzbar sein, so wird diese Bestimmung im maximal zulässigen Umfang durchgesetzt, und die übrigen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bleiben in vollem Umfang in Kraft und wirksam. Ein Verzicht auf einen Verstoß oder ein Versäumnis im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen stellt keinen Verzicht auf einen späteren Verstoß oder ein Versäumnis dar.

German Community moderator 🖤 Moderatorin der deutschsprachigen Community