teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

TeamViewer denkt, dass ich die Software kommerziell verwende!

191011121315»

Antworten

  • treptowerstreptowers Beiträge: 18

    Was heißt... funktioniert wieder.... von Zauberhand wird es das ja nicht tun


    @Trend1  schrieb:

    treptowers

    Ja, TV fuktioniert wieder. Frag nicht, wie lange noch.


     

  • castlecastle Beiträge: 2

    Die Formularseite auf Englisch, guter und Benutzerfreundlicher Service sieht anderes aus, sorry ist so!

    Alleine das Formular Daten ausfüllen, Name, Anschrift, dann Unterschreiben, hochladen,

    Ich verstehe den Schmerz, das viele sagen, ja ich bin "Privat" und sind "Gewerblich", auch wir haben das Problem, haben Support bei den Schwiegereltern/Großeltern gemacht, mein Sohn hat auf den Rasphberry die Daten zuoft kopiert nun sind wir gesperrt.

    Zz. sind wir auf andydesk umgestiegen oder wie holen gerade die alten Real/xxxDesk heraus.

  • DanturDantur Beiträge: 5

    Was ich etwas seltsam finde ist, dass als ich mich neulich hier positiv äußerte bezüglich des schnellen Resets auf  "private Nutzung", mein Kommentar vom vorigen Sonntag kommentarlos verschwand.  Ich finde ihn nicht mehr, erhalte aber aufgrund meines Sonntags-Eintrags hier die Infos-Mails aus dem Thread, den ich automatisch abonnierte durch die zuerst unbeachtete Option, deren Haken vorselektiert ist.

    Gut - ich hatte noch eine Zusatzfrage ans Forum gerichtet angeführt, aber keine der allfälligen *pieps* - Softwares genannt. Bin ja sonst zufrieden mit TV.  Wegen "off topic" vielleicht?

    @der_eismann:
    Das mit dem englischen Formular und der Hinweis dies bitte auch englisch auszufüllen finde ich in diesem Zusammenhang auch nicht angemessen. Grade die Leute, welchen ich helfe, sind des Englischen eher weniger mächtig.  Gut - sollte ein Verdacht diesbezüglich aufgekommen sein schreibe Ich eben die Reset-Anforderung.

  • davevossdavevoss Beiträge: 5

    @Closed account  schrieb:

    Mir wird auch eine kommerzielle Nutzung unterstellt. Besonders ärgerlich, wenn die Gegenstelle eine betagte Mutter ist, die mit dem Rechner nicht mehr klarkommt.

    Statt die Firmenlizenz privat zu nutzen (wäre wohl auch nicht erlaubt), habe ich auch nach einer Alternative gegooglet und eine gefunden. Ich musste feststellen, dass die in einigen Punkten sogar besser als Teamviewer ist.

    Ihr dürft nun gerne raten auf welches Produkt wir die Firma umstellen, sobald sich die Frage nach einer Lizenzverlängerung stellt.


    ich könnte mir vorstellen, daß das andere programm dann auf deutsch übersetzt "irgendein schreibtisch" wird.

    ich bin begeistert von diesem programm. es ist schneller, stabiler und zuverlässiger als dieses teamviewer.

    irgendwie bedauere ich es, daß TV nicht schon früher versucht hat, alle zum bezahlen zu zwingen.

  • treptowerstreptowers Beiträge: 18

    Höchst komische Handhabung.... nachdem man mir ja vor ca 3 Wochen mitgeteit hat das meine Nutzung nicht privat ist ( ? ) machte ich mir gestern Abend mal den Spaß mich mit meinem neuen Rechner über die Vollversion auf meinen alten Rechner einzuloggen. Bis vor kurzem kam da ja sofort die Meldung " Kommerzielle Nutzung festgestellt ". Verbindung sofort getrennt....

    Gestern Abend 3 Stunden remote auf dem altem Rechner gearbeitet... Keinerlei Meldung und Abbrüche..... 

    Sehr seltsam !

  • onegasee59onegasee59 Beiträge: 4

    Ich denke Du hast das Prinzip nicht verstanden.
    Selbstverständlich darf ich mich mit meiner Lizenz auf einen Privaten Rechner einloggen.
    Ich habe eine Business-Lizenz und betreue damit z. Zt. über 20 private Rechner.

    Man muss nur bei den Einstellungen aufpassen - nutzt ein Privat-Rechner ebenfalls die Teamviewer-Vollversion dann muss dort unbedingt die Verwendung auf "nicht kommerziell/privat" eingestellt werden.

    Das ist alles und schon kannst Du Deine Lizenz auch für die Betreuung von Privatrechnern verwenden!
    Das hat Teamviewer aber auch noch nie ausgeschlossen.
    Ihr tut immer so als ob TV da ganz Böse ist und Euch ausschließen will.
    Andere Anbieter von Remoteverbindungen liefern besondere Funktionen auch nicht umsonst.

    Ganz ehrlich eine Fernwartungssoftware die einfacher zu bedienen ist wie der TV den zeigt mir mal. Ich hab alle Anbieter (ich nenne keine Namen - es waren alle aktuellen und relevanten Fernwartungs-Anbieter in DE dabei) getestet bevor wir uns in der Gruppe entschieden haben eine Lizenz zu kaufen. Dazu mussten ja auch alle am anderen Ende mir sagen ob Sie mit der Bedienung jeweils klar kommen.
    Es hat lange gedauert - Eindeutige Entscheidung zu 100% war dann wir nehmen Teamviewer.

    LG und bleibt gesund

  • DanturDantur Beiträge: 5

    @Dantur  schrieb:

    Was ich etwas seltsam finde ist, dass als ich mich neulich hier positiv äußerte bezüglich des schnellen Resets auf  "private Nutzung", mein Kommentar vom vorigen Sonntag kommentarlos verschwand.  ...

    Alles wieder da ... war wohl ein Versehen. :)

  • Fuchs2465Fuchs2465 Beiträge: 1

    Hallo zusammen, ich habe einen Server, 3 Pcs, 2Laptops die ich per teamviewer steuern möchte, da ich die Woche über unterwegs bin.

    Ich hatte schon das Pech das ich von Teamviewer gesperrt wurde weil ich angeblich Teamviewer für gewerbliche Zwecke nutze. Sind aber alles meine eigene Pcs und laptops (meine und die meiner Freundin). Wie kann ich das verhindern das ich wieder gesperrt werde?

  • ThierseeThiersee Beiträge: 41 ✭✭

    Hallo,

    der Grund für die Sperrung ist im Betriebssystem für deinen Server zu suchen: TeamViewer wertet ein Server-Betriebssystem als kommerzielle Nutzung aus, siehe Link

    Commercial use 

    Solange du einen Server-Betriebssystem verwendest, wirst du das Problem haben.

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.