teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

TeamViewer denkt, dass ich die Software kommerziell verwende!

1356715

Antworten

  • GorconGorcon Beiträge: 18

    Hatte ich dort schon abgeschickt. Aber noch keine Antwort bekommen.

  • MichuaMichua Beiträge: 5

    Ich glaube bei meiner ersten Entsperrung nach Verdacht auf kommerzielle Nutzung musste ich knapp 20 Tage warten, nun wird mit "Bis zu 7 Tagen" angegeben.

    Die Priorität der free User liegt verständlicherweise nicht weit oben bei der Ticketbearbeitung.

  • GorconGorcon Beiträge: 18

    So lange kann ich nicht warten.

    Ich werde mich dann nach Alternativen umsehen müssen.

  • MichuaMichua Beiträge: 5

    Die 7 Tage wirst du einplanen müssen, also mit Glück Ende kommender Woche.

    Ansonsten gibt es genug Alternative, allerdings können diese mmn nicht unbedingt mit Teamviewer mithalten. Zum Überbrücken aber wahrscheinlich ausreichend.

    Empfehlen kann ich dir spontan ***third party product***

  • TB5861TB5861 Beiträge: 1

    Danke!! Das war tatsächlich sehr hilfreich :-)

  • RobbyguardRobbyguard Beiträge: 9

    Hallo zusammen.

    ich habe das Formular ausgefüllt und trotzdem bricht die VErbindung nach 1 Min (nicht nach5) ab.

  • RolandMRolandM Beiträge: 3

    nun, direkt nach Ausfüllen kann es auch noch nicht wieder gehen.

    das wird überprüft und dann bekommst Bescheid!

     

    ich hab nun nach 1 Monat eine Mail bekommen, daß die Sperrung aufgehoben sei...

    konnte es allerdings noch nicht überprüfen

  • DONTBLOCKPRIVATDONTBLOCKPRIVAT Beiträge: 2

    Bei mir auch das allerselbe Problem. Vor ca. 1 Jahr schonmal unter unbegründeten Verdacht gestellt und dann tatsächlich in Ruhe gelassen worden und nun wieder im Verdacht obwohl ich TV vielleicht 3 mal im Monat nutze. Nurnoch peinlich und unverschämt was hier abgezogen wird. TeamViewer wirds ja selbst wissen ob sie die gute Mundpropaganda behalten wollen oder nicht.

  • MkolbergMkolberg Beiträge: 19

    Selbse Problem seit heute, nachdem ich ein paar Tage inaktiv war.
    Warnung, dap am Partner eine alte version läuft (war schon länger nciht mehr aufgeschaltet)
    dann nach ca 1 Minute raus gekickt und dann 10 Minuten Timeout.

  • gamers66gamers66 Beiträge: 1

    Habe das selbe Problem, seit heute nach ein paar MNinuten gekickt und dann gesperrt.
    Was ist den bei Euch los, seit Ihr etwa gehckt worden????

  • Pete3Pete3 Beiträge: 1

    Ist bei mir auch so - damit ist Teamviewer unbrauchbar geworden.

    Hoffentlich wird das bald wieder freigegeben.

  • GorconGorcon Beiträge: 18

    die 7 Tage sind um und nichts ist passiert.

    Die "Alternativen kann ich leider nicht nutzen da dort die Zugangspasswörter nicht fest Programmiert werden können. Da ich die Rechner ja unbeaufsichtigt bedienen muss (die haben ja weder Monitor noch Tastatur).

     

  • givachagivacha Beiträge: 4

    ...Die "Alternativen kann ich leider nicht nutzen da dort die Zugangspasswörter nicht fest Programmiert werden können....

    Das stimmt nicht. TV ist nicht die einzige Remotesteuerungssoftware die unbeaufsichtigte Zugriffe erlaubt. Das können andere auch.
    Habe bis heute keine Enstperrung meiner privaten Nutzung bekommen.

  • JohnBlumsteinJohnBlumstein Beiträge: 14

    Habe dasselbe Problem. Ich finde es zum Kotzen, großartig mit der kostenfreien Nutzung zu werben und dann offensichtlich dermaßen restriktive Algorithmen einzusetzen, die einen ohne jegliche Begründung ins "Aus" schießen.

    Ich habe TV seit Jahren ohne Probleme benutzt und seit Version 14 komme ich in diesen Stress. Das nenne ich mal ne Super-Verbesserung.

    Habe auch diese Rücksetzungs-Seite beucht, aber natürlich auch nach 1 Woche noch keine Reaktion. DAS IST KOMPLETTER MIST!

  • givachagivacha Beiträge: 4

    "Teamviewer ist eines der Aushängeschilder der deutschen Softwarebranche."  FAZ vor zwei Jahren (schön war's).  Gehört wohl jetzt der Beteiligungsgesellschaft Permira. Das Ding ist halt zu groß, als das die (Privat)Kundeninteressen im Vordergrund stehen.

    Bei mir wäre es ein leichtes, festzustellen, dass ich Privatnutzter bin. Verbinde mich fast nur mit meinen vier PCs zu Hause, auch am Wochenende und nachts. Wer macht das schon geschäftlich? Und nur vier PCs? Schwache Leistung der Führung, dabei sieht die Geschäftsleitung auf der Internetseite ganz nett aus.

     

  • TheCatcherTheCatcher Beiträge: 5
    Auch bei mir seit heute selbiges Problem... Dabei nutze ich die Software sehr selten... Mal wochenlang gar nicht Mal 2-5 Mal die Woche... Aber mir jetzt kommerzielle Nutzung vorzuwerfen ist schon eine Frechheit.
  • GorconGorcon Beiträge: 18

    @givacha  schrieb:

    Das stimmt nicht. TV ist nicht die einzige Remotesteuerungssoftware die unbeaufsichtigte Zugriffe erlaubt. Das können andere auch.

    Früher konnte das PC Any...das geht auch nicht mehr (wohl nur in der Vollversion).

    Wenn jetzt so viele unter Verdacht stehen wundert es mich nicht das da keiner mehr zeitnah entsperrt wird.

    Mal eine Frage in die Runde, habt ihr euch mit einem Account angemeldet oder gebt ihr die zugangsdaten per Hand ein? Ich habs über einen Account gemacht.

  • DONTBLOCKPRIVATDONTBLOCKPRIVAT Beiträge: 2

    Hab auch einen damit verbundenen Account und natürlich bin auch noch immer gesperrt. Bei mir ist es jetzt zum Glück nicht so wichtig und es reicht wenn ich 1 Minute verbunden bin damit ich Laufprozesse starten kann oder um kurz was nachzusehen aber es ist schon ermüdend wie Teamviewer damit umgeht.

  • cyc1cyc1 Beiträge: 18
    Das stimmt nicht, ehemalige Mitarbeiter von TeamViewer, welche sich selbstständig gemacht haben können das auch. Nutze die als Alternative auf verschiedenen Betriebssystemen.
    Nutze allerdings vom Umfang her am liebsten TeamViewer.
    Vor über einer Woche habe das Formular genutzt... bislang keine Antwort. Echt nervig
  • RolandMRolandM Beiträge: 3

    hatte eine Mail bekommen:

    Dear TeamViewer User,
     
    Thank you for getting in touch with us. We are happy to inform you that your TeamViewer ID has been reset to “free”. After reviewing your request, we decided that your use case can be qualified as “personal”.


    nur bin ich immer noch mit der gleichen Meldung konfrontiert und werd auch gleich wieder rausgeworfen >:-(

     

  • YelloYello Beiträge: 1

    Hab auch die aktuelle Version, bei mir wird auch die Verbindung nach ca 1min getrennt und als Meldung "Sitzung abgelaufen" angezeigt. Was soll dieser Quatsch? Ich nutze TeamViewer ebenfalls um Freunden bei kleinen Problemen zu helfen und das ebenfalls unentgeldlich.

  • CR87CR87 Beiträge: 1

    Bei mir genau das gleiche. Ich habe zudem letzte Woche die Software aktualisiert und danach Teamviewer erneut installiert. Es zeigt mir allerdings immer noch an, dass die Version veraltet ist. 

    Das wirklich ärgerliche ist aber, dass ich Teamviewer nur privat nutze und dass mir vorgeworfen wird, dass ich es kommerziell nutze. 

    Was kann man dagegen tun? Ich habe die Software immer gerne genutzt, mehrfach in der Woche...

  • semkosemko Beiträge: 9
    Hallo @Esther an eurer Erkennungslogik für vermutete kommerzielle Nutzung ist etwas ziemlich faul. Ich habe TeamViewer noch nie für kommerzielle Zwecke benutzt und es ist jetzt das dritte Mal, dass zu Unrecht kommerzielle Nutzung vermutet wird. Ich habe vor mehr als 1 Woche das entsprechende Formular ausgefüllt und abgeschickt, bis heute habe ich weder eine Bestätigung erhalten, noch sind die Einschränkungen abgestellt. Auf der Formularseite steht rot hervorgehoben, dass es bis zu 7 Tage dauern kann, bis man eine Nachricht erhält und man auf keinen Fall das Formular erneut absenden soll. Was jetzt? Kann ich noch auf Nachricht hoffen? Soll ich das Formular doch noch einmal ausfüllen? Das ist alles äußerst unbefriedigend. Vielleicht sollte man bei TeamViewer mal darüber nachdenken, eine bezahlte Version für Privatnutzer einzuführen, die dann allerdings nicht zu den Preisen für kommerzielle Nutzung angeboten werden darf. Ich wäre gerne bereit für meine private Nutzung einen Obolus zu entrichten, kann und will mir aber Beträge >100€/Jahr nicht leisten. Beste Grüße Sem
  • JohnBlumsteinJohnBlumstein Beiträge: 14

    Ich warte  jetzt set 11 Tagen auf eine Antwort.

    Ist es nicht unlautere Werbung, wenn man groß rausposaunt, dass die private Nutzung frei ist ... und sich dann herausstellt, dass reihenweise User ungerechtfertigt gesperrt werden? 

  • semkosemko Beiträge: 9

    @JohnBlumstein  schrieb:

    Ist es nicht unlautere Werbung, wenn man groß rausposaunt, dass die private Nutzung frei ist ...

    Naja, wollen wir den Jungs mal nicht gleich Unlauterkeit vorwerfen. Tatsache ist aber, dass sie das Problem kommerzielle Nutzung sauber zu erkennen, seit ewigen Zeiten einfach nicht in den Griff kriegen. Mein Vorschlag wäre, die Erkennung so lange aus der Software raus zu nehmen, bis es den Programmierern gelungen ist, eine wirklich saubere Lösung zu finden. Oder fehlen dann die Versuchskaninchen für das Austesten des Algorithmus?

  • JohnBlumsteinJohnBlumstein Beiträge: 14

    Ich habe vor kurzem meine System-SSD durch ne neue ausgetauscht. Danach ging das Generve los. Vielleicht ist da auch schlicht ein Bug im Erkennungs-System.

  • Juku22Juku22 Beiträge: 3

    Stimmt, da läuft was gehörig schief oder  es soll nervig werden.

    Ich habe eine kommerzielle Lizenz und eine private für meine Familie, weil ich privat und geschäftlich nicht vermischen will.
    Trotz telefonischem Kontakt wird private Account stänig gestört ..." kommen SIe in 10 Min. wieder... ... Lesen Sie erst das...

     

  • JohnBlumsteinJohnBlumstein Beiträge: 14

    Ich krieg die Krise! Ich bekam heute eine E-Mail mit Standardtext. Ein Auszug daraus:

    "Thank you for your request regarding being unblocked from using the free version of TeamViewer. After reviewing the information provided to us, we were unable to confirm that the submitted ID is being used privately."

    Das ist ja komplett weiches Zeugs. Erinnert mich an die Schufa. Bloß nicht rausrücken, wie der Score errechnet wird. Statt einfach mal zu konkret äußern, welche Information sie denn zu haben glauben, werden irgendwelche Gemeinplätze rausgetan. 

    DA KRIEGE ICH SCHLECHTE LAUNE!

    Ist es vielleicht so, dass sie illegal irgendwelche Infos auslesen, aus denen sie dann wasauchimmerfürwelche Rückschlüsse ziehen?

    Nein sorry, das ist einfach nur **bleep**.

  • bambuswollebambuswolle Beiträge: 2

    das möchte ich auch wissen bin privater Nutzer aber nach einer Minute wird geschlossen

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.