Kommerzielle Nutzung vermutet - Verbindungs Timeout

1131416181931

Kommentare

  • urrlich
    urrlich BeitrĂ€ge: 4 ✭✭
    bearbeitet Februar 2021

    An @Esther und @Natascha, die ja offensichtlich hier mitlesen: könntet ihr bitte zur Kenntnis nehmen, dass in der ĂŒberwiegenden Mehrzahl der Beschwerden, die hier in den letzten Tagen auflaufen, NICHT eine kommerzielle Nutzung vermutet wird? Es kommt von euch immer wieder der Verweis auf das Reset-Formular, aber bei mir und vielen anderen wurde nie ein Hinweis zu kommerzieller Nutzung eingeblendet. Nur nach weniger als einer Minute das hier mehrfach gepostete Fenster in dem steht, dass die Lizenz die maximale Nutzungsdauer begrenzt. Insofern ist es auch einigermaßen fragwĂŒrdig, alle entsprechenden Posts in diesen Thread zu verschieben.

    Auch wenn ihr weiterhin (wsl. gezwungenermaßen) so tut: das hier ist nicht business as usual, irgend etwas geht gerade massiv schief. Mir fallen zwei mögliche ErklĂ€rungen ein:

    1. Es gibt bei TV einen Bug, der bei privaten Nutzern die Sitzungsdauer rabiat begrenzt. Ich vermute, dass das der Fall ist. Dann mĂŒsstet ihr diese Sache bitte mal hocheskalieren, falls noch nicht geschehen.
    2. Was gerade passiert ist Absicht und TV will die privaten Nutzer loswerden, haben das aber niemandem kommuniziert, noch nicht einmal den eigenen Support-MitarbeiterInnen. Halte ich (noch) fĂŒr unwahrscheinlich, aber da die Sache jetzt schon mehr als eine Woche andauert, bin ich mir nicht mehr so sicher

  • jungfrau1971
    jungfrau1971 BeitrĂ€ge: 0 ✭
    bearbeitet Februar 2021

    Hallo ich bin mittlerweile etwas genervt.

    Bei mir kommt stÀndig diese Meldung:


    Was kann ich unternehmen das dies aufhört?

    Alle Rechner sind mit der aktuellen Software von TeamViewer ausgestattet.

    Leider kommt man telefonisch nicht weiter.

    Hat Jemand eine Idee was hier das Problem ist?

  • HolgerDA
    HolgerDA BeitrĂ€ge: 0 ✭

    @Esther und @Natascha, bei mir und vermutlich auch den anderen Betroffenen der letzten Tage kommt lediglich die Timeout Meldung aber KEINE Meldung, dass eine kommerzielle Nutzung vermutet oder festgestellt wurde. Sieht eher nach einem generellen Problem bei freier Nutzung aus oder Teamviewer hat seine Lizenzpolitik bei freier Nutzung grundlegend geÀndert ohne das zu kommunizieren.

    Die Nutzung des hier im Thread genannten Reset Formulars ist also eigentlich nicht der passende Weg. Ich hab's trotzdem probiert, allerdings baut die Website das generierte PDF fehlerhaft zusammen, die Feldzuordnungen stimmen nicht und einige ausgefĂŒllte Felder fehlen komplett.

    WÀre schön, wenn ihr euch dazu zeitnah intern schlau machen und hier kommunizieren könntet, auch wenn wir "nur" freie Nutzer sind (die aber durch auch Multiplikatoren darstellen und ein Produkt mit positiver Erfahrung im professionellen Umfeld empfehlen können)

  • benediction
    benediction BeitrĂ€ge: 1 ✭

    Ich möchte mich, nachdem ich das 'Supportforumluar' ausgefĂŒllt und abgesendet habe auch noch einmal zur Problematik Ă€ußern. Sollten sich die Lizenzbedingungen fĂŒr die Freeware-Version geĂ€ndert haben, dann wĂ€re es schön gewesen dies auch in den Releasenotes zur aktuellen Version nachlesen zu können. Sollte es sich um ein generelles Problem in der Erkennung der kommerziellen Nutzung handeln und dies dem Entwicklerteam bekannt sein, wĂ€re es sinnvoll und ein Zeichen der Achtung der Community gegenĂŒber, dass man diesen Fehler eingesteht und dies auch kommuniziert.

    Die beiden Damen hier im Supportforum scheinen auch keinerlei Informationen zu den gehÀuften Fehlermeldungen bekommen zu haben und verweisen treu und brav auf das 'Resetformular'.

    Im ĂŒbrigen wird dieses, wie auch bereits angemerkt, fehlerhaft zusammengestellt. Es steht lediglich der Name, die Postleitzahl und das Land darauf, im Feld mit den vermeintlichen (Affected IDs) IDs steht die BegrĂŒndung (Why you are using Teamviewer), diese wurden demzufolge vertauscht. Die TV-IDs, Straße, Hausnummer und Datum fehlen. Vielleicht sollte sich dort auch mal jemand kĂŒmmern.

    Mittlerweile ist es das vierte Mal innerhalb von einem Jahr, dass bei meinen paar Laptops und dem Gaming-Rechner (der als Zentrale eingesetzt ist) eine kommerzielle Nutzung vermutet wird, weder an der Hard- noch an der Software hat sich etwas groß geĂ€ndert.

  • PeterM_PU
    PeterM_PU BeitrĂ€ge: 0 ✭

    Hallo Esther,

    vorweg - auch ich habe keine Meldung erhalten, die in irgendeiner Weise eine kommerzielle Nutzung erwÀhnt. Das meinte nur die Mitarbeiterin, die ich unter der 07161-Nummer gesprochen habe.

    Nun zum Vorschlag, alle Cookies zu löschen etc. Ich habe es auf zwei Rechnern mit Chrome und Edge versucht. Meine "Kiste" ist so justiert, dass nach dem Schließen des Browsers alles gelöscht wird, Favoriten ausgenommen.

    Wenn ich mich hier anmelde darf ich ein paar Mal alle Cookies bestĂ€tigen und dazu, dass es sich um einen vertrauenswĂŒrdigen Rechner handelt... .

    Und trotzdem erhalte ich immer nur dieses Bild:

    Auf die SchaltflÀche (Download PDF) kann ich klicken, so viel ich will. Es ist erkennbar, dass der Klick "angenommen" wird. Aber es startet kein Download.

    Somit hilft mir der Resetlink nicht wirklich weiter.

    Ein anderer Nutzer hatte schon geschrieben, dass auch die PDF-Datei nicht sauber konstruiert wird. Möglicherweise ein Zusammenhang, nur dass es mich leider schon vorher "erwischt hat", und dass ich jetzt in dieser Phase des Prozesses gefangen bin.

    Ich habe Teamviewer ĂŒber Jahre hinweg genutzt. Sollte sich das Problem nicht beheben lassen, suche ich mir eine andere Lösung. Einen Link als einzigen Channel anzubieten, dazu ein Forum, in dem man sich nur "nett unterhalten kann", ist schon ein recht minimalistischer Kundenservice, auch wenn es um eine Freeware geht. Ich finde es nur bedauerlich, dass ein Unternehmen - sollte es so sein - nicht den Mumm hat, offen dazu zu stehen, dass es keine Privatkunden mehr haben will. Dann wĂŒsste man wenigstens, woran man ist. Ein nicht unbedeutendes Bankhaus in der Republik hatte das ĂŒbrigens mal so von sich gegeben. Wenn man sich den "Luxus" leisten kann... gerne. Nur - der private Kunde von heute könnte der geschĂ€ftliche Kunde von morgen sein. Wenn man die vergraulte Kundschaft mit viel Akquise und teurem Geld spĂ€ter wieder fĂŒr sich gewinnen will... bitte schön.... die Bank arbeitet ĂŒbrigens immer noch daran, den Privatkundensektor wieder aufzubauen....

    Ich wĂŒrde mich freuen, wenn es noch eine hilfreiche Lösung gibt.

    MfG

    Peter M.

  • PeterM_PU
    PeterM_PU BeitrĂ€ge: 0 ✭

    Ein anderer Nutzer hatte meine ursprĂŒngliche Meldung, die ich hier nicht sehen kann, auch kommentiert.

    Sein Kommentar scheint komplett gelöscht worden zu sein. Den Namen von Konkurrenzprodukten zu nennen ist sicher nicht gerade erwĂŒnscht, aber ich hĂ€tte den Rest seines Kommentares trotzdem gelesen.

    Na ja, mit "irgendeinem Schreibtisch" wird sich zur Not auch arbeiten lassen.

    MfG

    Peter M.

  • MorTi
    MorTi BeitrĂ€ge: 1 ✭
    bearbeitet Februar 2021

    Ich reihe mich nun in die Schlange ein. Bekomme seit einigen Tagen auch die TimeOut-Meldung, allerdings keinen Hinweis auf kommerzielle Nutzung. Die Verbindung lĂ€uft nicht fĂŒr 5 Minuten, sondern maximal 30 Sekunden.

  • Linglong253
    Linglong253 BeitrÀge: 0 Newbie

    Hallo, ich habe die kostenlose Version von Teamviewer und dachte, dass man die auch frei nutzen kann. Seit neustem ist es jedoch so, dass wenn ich versuche, mich mit einem meiner gespeicherten Computer zu verbinden, kommt kurz nachdem die Verbung aufgebaut ist, folgende Meldung:

    Manchmal habe ich auch noch die Meldung, dass in der kostenlosen Version nur eine Bestimmte Menge an Remoteaccesminuten enthalten sind und ich bis zu einer bestimmten Uhrzeit warten muss, um mich wieder mit dem GerĂ€t verbinden zu dĂŒrfden, nur damit dann dieselbe Meldung mit einer anderen Uhrzeit kommt. Dies macht fĂŒr mich keinen Sinn, da ich dachte, dass Teamviwer kostenlos ist. Ich nutze Teamviewer jetzt schon seit ĂŒber 2 Jahren und hatte nie so ein Problem.

    Ich habe bereits versucht, Teamviwer neu zu installieren, dies hat jedoch nichts gebracht. Was mich gewundert hat ist, dass unabnhĂ€ngig davon ob ich mich nicht oder mit einem neuen Konto anmelde, immer noch oben in einem Banner steht: "Freie Lizenz (keine kommerzielle Nutzung) - [Name des Inhabers des Alten Accounts]". FĂŒr mich macht das keinen Sinn, da ich dachte dass ich das Programm deinstalliert habe. Auch nach erneutem Versuch mit entfernen von Teamviewer aus der Registry, hat dies nichts verĂ€ndert.

    Wie kann ich dieses Problem beheben, da ich eigentlich nicht auf eine andere Software umsteigen möchte, um meinen Verwandten helfen zu können.

  • JĂŒrgen19
    JĂŒrgen19 BeitrĂ€ge: 1 ✭✭

    Hallo, ich habe die kostenlose Version von Teamviewer und dachte, dass man die auch frei nutzen kann. Seit neustem ist es jedoch so, dass wenn ich versuche, mich mit einem meiner gespeicherten Computer zu verbinden, kommt kurz nachdem die Verbung aufgebaut ist, folgende Meldung:


    Manchmal habe ich auch noch die Meldung, dass in der kostenlosen Version nur eine Bestimmte Menge an Remoteaccesminuten enthalten sind und ich bis zu einer bestimmten Uhrzeit warten muss, um mich wieder mit dem GerĂ€t verbinden zu dĂŒrfden, nur damit dann dieselbe Meldung mit einer anderen Uhrzeit kommt. Dies macht fĂŒr mich keinen Sinn, da ich dachte, dass Teamviwer kostenlos ist. Ich nutze Teamviewer jetzt schon seit ĂŒber 2 Jahren und hatte nie so ein Problem.

    Ich habe bereits versucht, Teamviwer neu zu installieren, dies hat jedoch nichts gebracht. Was mich gewundert hat ist, dass unabnhĂ€ngig davon ob ich mich nicht oder mit einem neuen Konto anmelde, immer noch oben in einem Banner steht: "Freie Lizenz (keine kommerzielle Nutzung) - [Name des Inhabers des Alten Accounts]". FĂŒr mich macht das keinen Sinn, da ich dachte dass ich das Programm deinstalliert habe. Auch nach erneutem Versuch mit entfernen von Teamviewer aus der Registry, hat dies nichts verĂ€ndert.

    Wie kann ich dieses Problem beheben, da ich eigentlich nicht auf eine andere Software umsteigen möchte, um meinen Verwandten helfen zu können.

  • Casi17
    Casi17 BeitrĂ€ge: 5 ✭✭

    Ganz schwache Nummer der Moderatoren, die TimeOut Fehler/Problematik einfach unter den Teppich zu kehren unter dem Motto "die Annahme der gewerblichen Nutzung" zu unterstellen!!!!

    Derzeit haben viele das selbe Problem und warum sollten alle gleichzeitig die gewerbliche Nutzung eingehen???

    Wenn die Mods nicht mal die Lage interpretieren können und es dem Support einfach weiter geben... Fachpersonal scheint Mangelware zu sein und steht ĂŒber der Geld-/Datenkrake đŸ€ŹđŸ€ŹđŸ€ŹđŸ€ŹđŸ€Ź

  • DanielG88
    DanielG88 BeitrÀge: 0

    Hallo, auch ich verwende Teamviewer Privat und erhalten diesen Timeout nach gefĂŒhlten 60 Sekunden. Ich hatte diesbezĂŒglich in der Vergangenheit nie Probleme und muss mich doch schwer wundern wie viele dieses Thema scheinbar in den letzten Tagen auch noch betrifft. Auch bei mir wird kein Hinweis auf eine kommerzielle Nutzung ausgegeben. Ich verwende Teamviewer um meine Frau und Kids in dieser Zeit mit einigen Funktionen zu unterstĂŒtzten. Ich kann mir unter den gegebenen umstĂ€nden auch nur erklĂ€ren, dass hier wohl was bei Teamviewer selbst schiefgelaufen ist. Neuste Version ist bei mir auf allen GerĂ€ten installiert und auch ĂŒber die iOS App erscheint ein Ă€hnlicher Fehler. Ich hĂ€tte zumindest gerne ein Statement was denn zu tun ist, da ja die angebliche kommerzielle Nutzung auch nirgendwo angezeigt wird. Ich kenn diese Meldung nĂ€mlich noch aus meiner Firma wo es mal Lizenz Problemen mit einer Version gab welche dann genau diese kommerzielle Nutzung angezeigt hatte bzw. die 14 Tage Testversion angeboten hatte. In meinem Privaten Teamviewer wird der Lizenzstatus auch richtig angezeigt.

    Dementsprechend kann ich den aktuellen Lösungsvorschlag der Damen nicht ganz nachvollziehen. Die ganze Situation ist gerade in der aktuellen Zeit sehr Ă€rgerlich, da viele Freunde und Familienmitglieder Hilfestellung benötigen wĂŒrden. Ich möchte die Damen deshalb nochmals darum bitten vielleicht mal nachzufragen was denn hier genau nicht richtig laufen könnte. Vielen Dank.

  • JĂŒrgen19
    JĂŒrgen19 BeitrĂ€ge: 1 ✭✭

    Hallo, ich habe die kostenlose Version von Teamviewer und dachte, dass man die auch frei nutzen kann. Seit neustem ist es jedoch so, dass wenn ich versuche, mich mit einem meiner gespeicherten Computer zu verbinden, kommt kurz nachdem die Verbung aufgebaut ist, folgende Meldung:


    Manchmal habe ich auch noch die Meldung, dass in der kostenlosen Version nur eine Bestimmte Menge an Remoteaccesminuten enthalten sind und ich bis zu einer bestimmten Uhrzeit warten muss, um mich wieder mit dem GerĂ€t verbinden zu dĂŒrfden, nur damit dann dieselbe Meldung mit einer anderen Uhrzeit kommt. Dies macht fĂŒr mich keinen Sinn, da ich dachte, dass Teamviwer kostenlos ist. Ich nutze Teamviewer jetzt schon seit ĂŒber 2 Jahren und hatte nie so ein Problem.

    Ich habe bereits versucht, Teamviwer neu zu installieren, dies hat jedoch nichts gebracht. Was mich gewundert hat ist, dass unabnhĂ€ngig davon ob ich mich nicht oder mit einem neuen Konto anmelde, immer noch oben in einem Banner steht: "Freie Lizenz (keine kommerzielle Nutzung) - [Name des Inhabers des Alten Accounts]". FĂŒr mich macht das keinen Sinn, da ich dachte dass ich das Programm deinstalliert habe. Auch nach erneutem Versuch mit entfernen von Teamviewer aus der Registry, hat dies nichts verĂ€ndert.

    Wie kann ich dieses Problem beheben, da ich eigentlich nicht auf eine andere Software umsteigen möchte, um meinen Verwandten helfen zu können.

  • JĂŒrgen19
    JĂŒrgen19 BeitrĂ€ge: 1 ✭✭

    Hallo, ich habe die kostenlose Version von Teamviewer und dachte, dass man die auch frei nutzen kann. Seit neustem ist es jedoch so, dass wenn ich versuche, mich mit einem meiner gespeicherten Computer zu verbinden, kommt kurz nachdem die Verbung aufgebaut ist, folgende Meldung:


    Manchmal habe ich auch noch folgende Meldung:

    Diese macht fĂŒr mich keinen Sinn, da ich dachte, dass Teamviwer kostenlos ist. Ich nutze Teamviewer jetzt schon seit ĂŒber 2 Jahren und hatte nie so ein Problem.

    Ich habe bereits versucht, Teamviwer neu zu installieren, dies hat jedoch nichts gebracht. Was mich gewundert hat ist, dass unabnhĂ€ngig davon ob ich mich nicht oder mit einem neuen Konto anmelde, immer noch oben in einem Banner steht: "Freie Lizenz (keine kommerzielle Nutzung) - [Name des Inhabers des Alten Accounts]". FĂŒr mich macht das keinen Sinn, da ich dachte dass ich das Programm deinstalliert habe. Auch nach erneutem Versuch mit entfernen von Teamviewer aus der Registry, hat dies nichts verĂ€ndert.

    Wie kann ich dieses Problem beheben, da ich eigentlich nicht auf eine andere Software umsteigen möchte, um meinen Verwandten helfen zu können.

     

  • B19833
    B19833 BeitrÀge: 1 Newbie

    Guten Abend bei Bricht andauernd die Verbindung ab. Die Fehlermeldung lautet Verbindung wurde nach Timeout beendet.

    aber warum ?? Ich nutze TeamViewer ausschließlich Privat in meiner Familie.

  • t177aa
    t177aa BeitrĂ€ge: 0 ✭

    Habe dasselbe Problem, seit heute. In einem Àlteren Blog von 2018 war schon einmal die Rede von diesem Problem. Da war man der Meinung, man sei als "Commercial" eingestuft worden, deshalb die Zeitlimite. Bin def. ein privater User, kann diese Einteilung also nicht nachvollziehen. Ich hoffe, TV Àndert etwas daran, sonst war es das mit TV.

  • B19833
    B19833 BeitrÀge: 1 Newbie

    Hallo JĂŒrgen19

    das gleiche Problem habe auch ich leider 😞

    wunder mich auch was das soll. Und ich Nutze auch schon ĂŒber mehrere Jahre.

    Vor allem Hilfe zu bekommen, ist ja auch nicht so Einfach hier. Versuche es jetzt auch auf diesem Wege ob es klappt mal abwarten. đŸ€”

  • B19833
    B19833 BeitrÀge: 1 Newbie

    Okay, ich Verstehe. Aber wie kann Mann sich an TV wenden damit diese Beschrieben Einstufungen aufgehoben wird. ??

  • swissmade
    swissmade BeitrĂ€ge: 1 ✭

    Seit Jahren nutze ich die Teamviewer free lizenz. Nie gab es Probleme. Seit 1 Woche kann ich nicht mehr damit arbeiten, das ist sehr Ă€rgerlich - denn ich ĂŒberwache damit sporadisch die Heizung im Ferienhaus.

    1 Minute verbunden - timeout Meldung ....

    Wie bei so vielen im Moment. Ich denke das Ganze hat System, man will eine Kauflizenz erzwingen.

    FĂŒr mich ist das zu teuer, da muss ich mich wohl leider nach einer Alternative umschauen.

    Schade, so geht man nicht mit Usern um, Teamviewer! Dann seit ehrlich und schafft die free-lizenz ab!

  • Maxxi
    Maxxi BeitrÀge: 1 Newbie
    bearbeitet Februar 2021

    Bekomme seit einiger Zeit die gleiche Meldung, ich nutze TeamViewer um meine Eltern und Großeltern am PC zu unterstĂŒtzen und ihnen den Gebrauch zu erklĂ€ren.

    Es gibt ein Reset Management, dort kannst du ein Reset des Accounts beantragen bzw. bis zu 10 ID's angeben die du frequent verwendest, leider darf ich keine Links posten, aber die Info findest du auch hier im Forum.

    Vielleicht hilft das ja, ich werde es mal versuchen.

  • Uwe61
    Uwe61 BeitrĂ€ge: 3 ✭✭
    bearbeitet Februar 2021

    Hallo, ich habe nun mal versucht, hier mit einzusteigen. Aber bereits bei der Anmeldung (ich bin schon registriert) bin ich gescheitert. Wahrscheinlich bin ich rausgeflogen, weil ich mich lange nicht ĂŒber diesen Weg (Website) eingeloggt habe. kann mich aber auch tĂ€uschen. Jedenfalls nun ein neues Passwort und Autorisierung des GerĂ€tes - ein langer Weg. Englische Fehlermeldungen (gut, wer es kann) - TeamViewer legt einem wirklich GROSSE Steine in den Weg, Ă€h - die Leitung.

    DanielG88, du hast es wirklich 60 Sekunden geschafft!? Was ist dann das Problem? Ich habe nach 2 - 3 Sekunden den Timeout-Abschuss bekommen. Sorry, aber etwas Sarkasmus muss hier schon sein. Auch bei meiner Frau - gleiches. 5 Sekunden und - Timeout. Und auch hier: wir sind beide private Nutzer, nix kommerziell. Und die Software ist auf dem aktuellem Stand.

  • swissmade
    swissmade BeitrĂ€ge: 1 ✭

    Ich habe auch das Problem... Bin jetzt auf VNC umgestiegen, das ist beim Raspberry Pi bereits auf dem Raspian Image drauf Bye bye Teamviewer. Schade, aber wenn man die Free user raus haben will, dann ist es eben so.

  • Basti75
    Basti75 BeitrÀge: 1 Newbie

    Hallo Community,

    ich versuche seit zwei Tagen, mich ĂŒber meinen PC (Win10) bei meinem Vater (83) einzuloggen. Allerdings werde ich immer nach ein paar Sekunden wieder ausgeloggt (Timeout). Über meinen Laptop mit einer anderen ID funtioniert das einwandfrei. Was kann ich tun?

    Beste GrĂŒĂŸe

    Basti Kluge

  • Basti75
    Basti75 BeitrÀge: 1 Newbie

    ich versuche auch seit zwei Tagen, mich ĂŒber meinen PC (Win10) bei meinem Vater (83) einzuloggen. Allerdings werde ich immer nach ein paar Sekunden wieder ausgeloggt (Timeout). Über meinen Laptop mit einer anderen ID funtioniert das einwandfrei. Was ist hier los???

  • PitSchiminski
    PitSchiminski BeitrĂ€ge: 2 ✭✭

    Guten Tag, den Ärger mit permanenter Blockierung hatte ich schon mal. ICH BIN PRIVATER USER UND BEKOMME VON FREUNDEN KEIN GELD FÜR HILFE!!! Trotzdem wird meine Verbindung aktuell mit dem og Kommentar unterbrochen, DAS IST NERVIG! Wie kann ich das abestellen, oder ist es besaser eine alternative Lösung zu finden?

    Peter Hentschel

  • Werner49
    Werner49 BeitrĂ€ge: 0 ✭

    Habe seit dem letzten Update das gleiche Problem!

    War vor Monaten schon mal so und hat sich dann vermutlich nach einem weiteren Update erledigt.

    Werde mal einige Tage abwarten.

  • 99db99
    99db99 BeitrĂ€ge: 1 ✭

    Moin,

    habt ihr eine Lösung gefunden?

    VG

  • Ditte
    Ditte BeitrÀge: 0 Newbie

    Das ging mir genauso. Ich habe mich jetzt registrieren lassen. Mal schaun, ob jetzt immer noch geblockt wird. Ich bin 75 Jahre alt und pensionierte Lehrerin. Im Moment habe ich einige alte Freunde, die mich anrufen und meine Hilfe in Sachen Online-Arbeit etc. brauchen.

    Es ist schade, das von der Fa. Teamviewer einfach ohne Nachfrage, Angebot von Hilfestellung oder VorankĂŒndigung geblockt wird. Es wird groß kostenlos eine nicht gewerbliche Version des Teamviewers beworben und angeboten und wenn es einmal, wie jetzt in der Pandemie, ernst wird, sieht man anscheinend eine gute Möglichkeit, noch ein paar gewerbliche Versionen zu verkaufen. Hier wĂ€re eher in all dem Stress, den die Leute immer noch haben, eine großzĂŒgerige Haltung an den Tag zu legen. Keine gute Imagewerbung!!!

    Brigitte

  • PitSchiminski
    PitSchiminski BeitrĂ€ge: 2 ✭✭
    bearbeitet MĂ€rz 2021

    Registriert bin ich, damit fragt die Webseite jedesmal, ob ich das GerĂ€t zulassen möchte und schickt eine BestĂ€tigungsmail. Dann muß ich belegen, daß ich kein Robot bin und dann darfich hierher. Nur dadurch Ă€ndert sich nichts fĂŒr mich. Die Leute von Teamviewer bleiben stumm, habe sie auch auf englisch angeschrieben. Die Alternative ist [third party product], da hatte ich noch keine Probleme. Ich nehme an, daß Teamviewer etwas in die Registry schreibt und das die Blockade bewirkt. Schade, eigentlich ein gutes und zuverlĂ€ssiges System, aber wenn der Werbung nicht entsprochen wird und nur kommerzielle Versionen gewĂŒnscht sind, sollten die Hersteller gleich und ausschließlich dieses vorgeben und nicht den Eindruck erwecken, es GÄBE eine freie Version. Es wĂŒrde viel Zeit sparen und klare Linien schaffen. Gute Werbung ist es nicht.

  • t177aa
    t177aa BeitrĂ€ge: 0 ✭

    Weiss ich leider auch nicht.

  • B19833
    B19833 BeitrÀge: 1 Newbie

    Also Irgendwie kann das alles nicht war sein. vor allem Melden sich ja immer mehr, die das gleiche Problem haben. Finde es richtig Schade das man sich selbst Überlassen wird. Und von TV keiner Erreichbar ist.