teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

TeamViewer is one of the winners of the European Customer Centricity Award 🥳


Please find more information here.

Kommerzielle Nutzung vermutet - Verbindungs Timeout

12122232426

Kommentare

  • 4r490ny4
    4r490ny4 Beiträge: 1 Newbie

    Hallo zusammen,

    ich bin neu hier und weiß nicht ob ich hier gerade richtig bin.

    Habe seit ein paar Wochen das Problem, das die Verbindung zu meinen freunden meist 2min anhält und dann abbricht, kann ihnen am selben tag auch nicht helfen und umgekehrt genau so☹

    Was kann das Problem sein?

     

    Viele Grüße

    4r490ny4

     

  • tmueller1
    tmueller1 Beiträge: 2 ✭✭

    Hallo, seit kurzem bekomme ich beim Nutzen von TeamViewer die Meldung, dass eine kommerzielle Nutzung festgestellt wurde und meine Verbindung wird jedes mal nach einigen Sekunden unterbrochen.

    Ich nutze TeamViewer aber nicht kommerziell sondern nur privat.

    Was kann ich nun tun?

    Danke und viele Grüße

  • swedadi
    swedadi Beiträge: 1 Newbie
    bearbeitet 27. Mai

    ID Nr. [persönliche Daten entfernt]

    Hallo und guten Tag,

    leider würde meine private Nutzung des Teams vier als geschäftlich eingestuft. Ich bitte Sie, meine Nutzung wieder auf privat umzustellen Danke im Voraus

    BR

    Said Wedadi

  • Stephan_Brueckner
    Stephan_Brueckner Beiträge: 1 Newbie

    Hallo Esther, auch ich habe das Problem. Ein Kollege von Ihnen meinte, er schaltet mich die Woche frei, ist aber leider nicht geschehen. Ich nutze Teamviewer auch nur privat und würde mich über eine Freischaltung freuen. MfG

  • dozwin
    dozwin Beiträge: 1 Newbie

    Hallo Esther, habe das gleich Problem wie Stephan, starte eine Verbindung mit meinem Onkel und nach 1min wird diese geschlossen.

    Selbst als ich mich auf meinem Rechner mit seinem Login angemeldet habe um auf seinen Rechner zu zu greifen wird die Verbindung nach 1min getrennt.

  • Volka
    Volka Beiträge: 3 ✭✭

    Hallo Esther, ich habe das gleiche Problem wie meine Vorredner...

    Vielen Dank für Deine Hilfe!

    VG Karsten

  • chrismes
    chrismes Beiträge: 1

    Für den privaten Benutzer ist Teamviewer mittlerweile nicht mehr zu gebrauchen. Die Verbindung wird nach wenigen Minuten unterbrochen und kann dann nicht mehr hergestellt werden, weil man angeblich kommerzieller Benutzer ist.

    Eine Lizenz für 30 Euro/Monat(!) ist mir die Sache definitiv nicht wert.

  • Lamakei
    Lamakei Beiträge: 0 Newbie

    Hallo,

    laut dem Pop up, habe ich die max. Zeit für meine Lizenz erreicht. Die ich mir aber wiederum nicht erklären kann weil ich letzter Zeit Teamviever kaum genutzt habe.

    Bei erneuten Aufbau einer Session, konnte ich mich nicht verbinden, hab dann auf weitere Informationen geklickt. Angeblich könnte ein Verdacht einer kommerziellen Nutzung vorliegen. Also diese Information wird mir nur nach eigener Recherche angezeigt. Das ist sehr verwirrend weil die Software selber nur sagt max Zeit erreicht.

    On top, um dieses Problem aufzulösen, muss ich meine Daten, ganzen Namen und Adresse angeben ohne jegliche Erklärung, PDF generieren und hochladen?

    Ich möchte lediglich bisschen private Teamviewer nutzen, muss ich dafür meine Daten angeben?


    Viele Grüße

  • Borsti300378
    Borsti300378 Beiträge: 3 ✭✭
    bearbeitet 31. Mai

    Finde es mittlerweile eine Frechheit was hier passiert. Fast alle privaten Nutzer werden gesperrt, nur um Geld zu machen. Ich habe auf [Third Party Product] umgestellt.... So kann man sich auch unbeliebt machen.

  • Volka
    Volka Beiträge: 3 ✭✭

    Hallo,

    habe heute die Mail erhalten, dass mein Account wieder freigeschaltet sei.

    Ich habe dann probiert und es ging nichts.

    Dann auf einmal konnte ich sowohl das Handy als auch das Notebook meiner Eltern wieder pflegen. Allerdings musste ich dafür mit dem Motorrad 80 km weit fahren - einfache Tour versteht sich.

    Wieder zurück habe ich es erneut mit Teamviewer probiert - nichts.

    Dafür hat jetzt Teamviewer meine Anschrift. Super!

    Wann passiert denn jetzt wirklich was?

    VG Karsten

  • SKrienke
    SKrienke Beiträge: 1 Newbie

    Hallo,

    ich habe das pdf für das Resetmanagement auch vor 8 Tagen ausgefüllt und heruntergeladen. Leider wurden die Daten nicht korrekt übernommen und das ganze war plötzlich auch in Englisch. Daher habe ich die Angaben vor dem Hochladen manuell ergänzt.

    Seit dem habe ich keinerlei Information bekommen und ich kann auch kein neues pdf ausfüllen und hochladen.

    Was kann ich noch tun, damit TeamViewer wieder freigeschaltet wird?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Stefan

  • KSomfleth
    KSomfleth Beiträge: 0

    Ich bin Rentner / Pensionär und nutze Teamviewer ausschließlich privat, um zwei oder drei Bekannten sporadisch bei PC- oder Softwareproblemen zu helfen. Das geht seit kurzem nicht mehr, weil die Sitzungen mit dem Hinweis "Die Zeit sei abgelaufen" oder so ähnlich gestoppt und beendet werden. Kontaktlose Hilfe auf privater Basis ist so nicht mehr möglich. Kann mir jemand einen durchschaubaren Weg zeigen, wie ich meinen Account unkompliziert auf "Privat" zurücksetzen lassen kann? Nochmal: Zum Geldverdienen benutze ich Teamviewer nicht!

  • kgappel
    kgappel Beiträge: 0
    bearbeitet 31. Mai

    Ich benutze Teamviewer als Ich privat

  • Zoraalessa
    Zoraalessa Beiträge: 0 Newbie

    Guten Tag,

    ich benutze Teamviewer auf zwei Rechnern innerhalb des Hauses zu privaten Zwecken. Bisher lief alles sehr gut.

    Nun bekomme ich aber stets die Meldung die Zeitwräre abgelaufen und Teamviewer wird beendet. Darüberhinaus die Meldung, das eine gewerbliche oder geschäftliche Nutzung vermutet wird, was definitiv nicht der Faall ist.

    Was muss ich tun, um den alten Zustand wieder herzustellen ?

    Wäre für Hilfe sehr dankbar.

    Klaus

  • inge70
    inge70 Beiträge: 14 ✭✭

    @KSomfleth

    die erneute Freischaltung der ID geht nur über den Reset-Manager. Anders leider nicht.

    Du klickst auf der Webseite unten rechts auf "Connect with TeamViewer", dann gibst deine Logindaten ein, soweit sie vorhanden sind. Danach öffnet sich ein Fenster wo Du die "Kontoverwaltung" zulassen musst.

    Anschließend wird auf der Webseite ein Onlineformular angezeigt, das Du ausfüllen musst mit: Anschrift, deiner TeamViewer-ID und im Textfeld es noch mal kurz darlegst, dass Du es nur rein Privat nutzt.

    Anschließend "Generate PDF" klicken und runterladen/ausdrucken. Das Ganze unterschreiben und wieder einscannen, damit Du das Schriftstück als PDF dann dort hochladen kannst.

    Nun dauert es 2-3 Werktage oder etwas länger bis eine Antwort kommt. Ob esa dann wieder funktioniert, ist meist fraglich.

    Anders geht die Freischaltung leider nicht.

    Dieses ganze Prozedere sieht eher aus nach Anschriftensammlung der user und das man versucht, die User zu einem Lizenzabo zu bringen, um Umsatz zu generieren. Aber die derzeitigen Abo-Modelle sind schlicht zu teuer für den privaten Nutzer.

    Ob sich da mal was ändert, sehe ich derzeit nicht.

    Ich bin auf eine Alternative gewechselt (Name darf hier leider nicht genannt werden), da mir diese unbegründete Sperre schlicht zu weit geht.

    Vorallem, woran will man erkennen, ob jemand TV kommerziell nutzt oder nicht. Scheint eher willkürlich alle Free-Lizenz-Nutzer zu betreffen, wie man hier im Thread lesen kann und dann funktioniert die erneute Freischaltung, trotz entsprechender Mitteilung, trotzdem nicht.

  • Tower74
    Tower74 Beiträge: 1

    Habe auch das Problem dass ich einer gewerblichen Nutzung regelrecht bezichtigt werde.

    Wollte bzw will nur daheim mein Laptop ohne dauernd aufstehen und laufen supporten.


    Ich hoffe dass dies jemand liest und endlich was macht.

  • StefanKH
    StefanKH Beiträge: 5 ✭✭

    Seit einigen Wochen wird die Verbindung nach 60 sec getrennt und eine Wiederverbindung ist erst nach einigen Minuten Wartezeit möglich. Dabei erfolgt KEINE Meldung bzgl. kommerzieller Nutzung.

    Ich habe trotzdem ein Reset beantragt - der Reset auf private Nutzung wurde mir dann auch bestätigt. Das hat aber leider das Problem nicht gelöst.

    Ein Neuinstallation (nach vollständiger Deinstallation) auf beiden Seiten hat auch nichts gebracht!

    Kann jemand helfen?

  • Nitza
    Nitza Beiträge: 1 Newbie

    Hallo,

    hast Du irgend eine Lösung gefunden für das Problem ?

    Danke,

  • DonPredelli
    DonPredelli Beiträge: 1

    Hallo,

    habe auch das Problem, obwohl ich nur auf meine eigenen Rechner zugreife, also mit dem Laptop im Wohnzimmer auf den Rechner im Arbeitszimmer, oder auf den Rechner, der bei meiner Freundin steht.

    Es wird immer doller, vor einiger Zeit ist mein Account mal wegen Verdacht auf kommerzielle Nutzung deaktiviert worden. Ich konnte ihn durch eine E-Mail an den Supprt wieder aktivieren. Das Beste ist, dass ich durch diese Nerverei, TV schon einige Zeit nicht benutzt habe, bis heute. Da wurde ich dann auch wie der Vorredner direkt rausgeschmissen. Was soll das für eine kommerzielle Nutzung sein, wenn man auf seinen eigenen Rechner zugreift, grotesk.

    Glaube das Tool, das wirklich fantastisch war um Freunde bei ihren "Problemen" zu helfen ist nicht mehr zu gebrauchen.

  • rfmiki
    rfmiki Beiträge: 1

    Ich habe auch das selbe Problem. Ich glaube das es denen geht um abkassieren.

  • psimon87
    psimon87 Beiträge: 1

    Hallo liebe Community,

    ich verbinde mich sehr viel auf meine PC´s und auch zu Freunden und Bekannten um Ihnen zu helfen. Dadurch wurden meine IDs schon mehrmals mit dem Verdacht auf gewerbliche Nutzung "gesperrt". ich habe die IDs jetzt wieder mal zurücksetzen lassen, habe auch die Mail bekommen das ein Reset durchgeführt wurde. Dennoch kommt beim Verbinden die Meldung das eine gewerbliche Nutzung festgestellt wird und die Verbindung in kürze beedent wird. Hat jemand eine Idee was man noch machen kann? Ich habe versucht eine Möglichkeit zu finden den Support zu kontaktieren aber für die Kostenfreie Teamviewer Variante hat man da wohl keine Change.


    Liebe Grüße

    Patrick

  • inge70
    inge70 Beiträge: 14 ✭✭
    bearbeitet 11. Juni

    @psimon87


    da hilft dann nur noch der Kauf eines kostspieligen Monatsabos für TV oder der Wechsel zu einer Altenative.

    Also Free-Lizenz-Nutzer ist man bei TV leider auf verlorenem Posten. Man generiert ja keinen Umsatz.

  • Pete3
    Pete3 Beiträge: 2 ✭✭

    Dieses erwähnte Formular funktioniert bei mir nicht. Beim Ausfüllen verrutschen die Formularfelder. Das heruntergeladene PDF-File enthält keine Adressinformationen und auch nicht die blockierte TeamViewer ID.

    Damit ist ein Freischalten offensichtlich nicht möglich.

  • matthias_wulkow
    matthias_wulkow Beiträge: 1 Newbie

    Und ich dachte gerade schon, ich wäre zu deppert das PDF auszufüllen. Einen "Zurück" Button gibt es leider auch nicht.

    Schade, TV war immer gut.

  • Quilmez
    Quilmez Beiträge: 5 Newbie

    Ich habe (wahrscheinlich wie so viele) auch diesen Vorwurf der kommerziellen Nutzung erhalten.

    Ich nutze Teamviewer tatsächlich nur um meiner Oma oder meiner Tante (wohnen beide knapp 500km weit weg, durch Corona war die Situation doppelt doof) den Rechner zu fixen oder eben um mein Media Center zu steuern (gleiche IP) und in den seltensten Fällen um nem Kumpel bei PC Problemen zu helfen.

    Ich habe das Reset Management durchgeführt. Nach dem erstellen der pdf erscheint ein Fehler der sich darin äußert das alles um eine Zeile verrutscht.

    Ich habe die ID´s dann handschriftlich nachgetragen bevor ich den Wisch wieder abgeschickt habe. Keine Resonanz. Eine neue Anfrage konnte ich auch nicht stellen, da ich ja schon eine gestellt hatte und das System das erkennt und meinte ich solle mich gedulden.

    Die Anfrage habe ich am 25.5! gestellt und immer noch keine Antwort erhalten. Spamfilter etc habe ich auch durchsucht.

    Letzte Woche habe ich dann versucht etwas offener zu kommunizieren und habe denen auf Facebook geschrieben bzw. mein Problem geschildert in der Hoffnung das die das evtl. weiter reichen könnten.

    Und tatsächlich meldete sich einer von deren Social Media Team und sicherte mir zu sich darum zu kümmern.

    Dann wieder klassisch der Verweis auf das Resetmanegement.

    Ich: Geht nicht.

    Support: Warum?

    Ich: Guckst du! (Bilder angehängt vom Prozess und der Meldung)

    Support: Mierda.

    Ich: Jo

    Support: Ich kümmere mich intern um einen Reset des Resetmenagements.

    Ich: Danke.

    2 Wochen vergehen, nix ist passiert.

    Auf abermaligem anfragen hat sich ein Yuri vom Support gemeldet und meinte er hätte meine ID zurück gesetzt.

    Ich konnte auch auf meinen Media PC zugreifen und hab das ausschließlich dafür genutzt. Und dann habe ich heute morgen wieder diese komische Meldung bekommen.

    Nix dabei gedacht, geguckt ob das Resetmanagement funktioniert und siehe da, ich konnte es wieder nutzen. Also, alle Adblocker und Cookiesperren deaktiviert (man lernt ja dazu und denkt sich das es vielleicht daran lag) und alles gewissenhaft ausgefüllt und überprüft.

    UND ZACK!

    Wieder das gleiche Problem.

    Was ist denn das und woran liegt das? Ich kann doch jetzt nicht schon wieder 2 Wochen warten. Vor allem... das ist ja ein "angeblich" automatisierter Prozess. Wieso dauert das überhaupt so lange? Was kann ich jetzt am besten tun?

    Ich bin so langsam echt am verzweifeln.

    LG Tim


  • Quilmez
    Quilmez Beiträge: 5 Newbie

    Wer hat das verschoben? Ich habe kein Problem mit irgendwelchem Timeout gedöns?!?

  • Kalsan
    Kalsan Beiträge: 0

    Hallo miteinander

    Seit Jahren nutze ich Teamviewer, um meinen Eltern (und später dann auch meinen Schwiegereltern) bei ihren Computerproblemen zu helfen. Dies funktionierte stets ohne Probleme, doch seit wenigen Wochen bricht die Verbindung nach einer Minute ab. Die Meldung ist, dass meine Lizenz abgelaufen sei. Ich verwende jedoch die kostenlose Lizenz für private Nutzung.

    Was läuft hier schief? Ich verwende Teamviewer 15.18.5 für Linux (.deb-Paket). Reinstallation und Löschen der lokalen Config hat nicht geholgen.

    LG

    Kalsan

  • laubenpieper
    laubenpieper Beiträge: 2 ✭✭

    Mir wird kommerzielle Nutzung unterstellt, und ich soll eine Lizenz kaufen. Was muss ich tun?