teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

Netzwerk mittels TeamViewer aufbauen

Hallo,

ich suche eine private Netzwerklösung mit Fernwartung und Fernzugriff und bin dabei auf TeamViewer gestoßen. Dazu habe ich nun ein paar Fragen.

Als Privatperson möchte ich ein dauerhaft aktives Netzwerk von 3 Rechnern aufbauen (mein Rechner, Rechner meines Schwiegervaters, Rechner im Ferienhaus, das oft leer steht).
Ich möchte über das Netzwerk Up- und Downloadkapazitäten vor allem des Ferienhauses nutzen und von dort im Urlaub auf meinen heimischen Rechner zugreifen können. Den Rechner meines Schwiegervaters möchte ich aus der Ferne warten und bei Nutzer- oder technischen Problemen unterstützend eingreifen können. Wichtig wäre mir dabei, dass ich von jedem Standort / Rechner auf den gesamten Datenbestand aller 3 Rechner zugreifen und ggf. Dateien ohne Größenlimit zwischen ihnen verschieben kann.

Dazu habe ich einige Fragen:
- Kann ich tatsächlich jedes Programm im Fernzugriff ausführen bzw. den Rechner bedienen, als ob ich vor dem Rechner sitzen würde (z.B. Bestätigungs-Links aus Emails zwecks Freischaltung eines Programmes auf dem entfernten Rechner aktivieren, Live-Support per Chat zwecks Unterstützung bei Problemen nutzen, ein Backup aufspielen, Online-Formulare ausfüllen) oder brauche ich eine persönliche Freigabe vor Ort?
- Kann ich von jeder Station auf alle angeschlossenen Laufwerke incl. Wechsellaufwerken wie USB-Sticks, externe Festplatten, Router etc. zugreifen?
- Ist nach einem Stromausfall oder anderweitigem Absturz bei einem automatisch hochfahrenden Rechner eine Benutzerkontoanmeldung aus der Ferne möglich oder muß ein Nutzer vor Ort diese freigeben?
- Muß jedes Benutzerkonto eines Rechners in das Netzwerk eingefügt werden oder sind automatisch alle Konten integriert, sobald der Rechner im Netzwerk eingebunden ist? Hat es auf die schon integrierten Arbeitsplätze Auswirkungen, wenn ich weitere Benutzer bzw. Geräte nachträglich ins Netzwerk einfüge?
- Kann ich im Hintergrund Wartungsarbeiten machen (z.B. Updates aufspielen) während mein Schwiegervater seinen Rechner normal weiter frei nutzt und habe ich selbst dann Administratorrechte?
- Gibt es ein Archiv in Ihrem Programm an Hand dessen ich nachhalten kann, welche Up- und Downloadkontingente an den jeweiligen Standorten genutzt worden sind bzw. welche Arbeiten ich an welchem Rechner schon erledigt habe?
- Bieten Sie diesen Funktionsumfang komplett kostenfrei an? Für welche Funktionen benötige ich ggf. (trotz privater Nutzung) eine kostenpflichtige Geschäftsversion/-lizenz? Welche zusätzlichen Vorteile bietet eine kostenpflichtige Version?

Wäre schön, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte, vielen Dank im Voraus schon mal.

Krups

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!