teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

Wir verabschieden uns von der alten Benutzeroberfläche

Natascha
Natascha Beiträge: 1,312 Senior Moderator

Hallo zusammen,

wir möchten ankündigen, dass TeamViewer die alte Benutzeroberfläche mit zwei separaten Fenstern ab dem 9. Juli 2019 nicht mehr anbietet.

Seit ihrer ersten Veröffentlichung im März 2018 haben wir kontinuierlich mit unseren Nutzern und Kunden zusammengearbeitet, um die neue Benutzeroberfläche mit jeder Version besser und smarter zu machen.

Wir möchten uns daher an dieser Stelle bei allen Nutzern und Kunden bedanken, die uns bei jeder neuen TeamViewer Version Feedback und Anregungen zur neuen Benutzeroberfläche gegeben haben. Dieses Feedback war ausschlaggebend, um ein benutzerfreundliches und zeitgemäßes Design ermöglichen zu können.

Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass die neue Benutzeroberfläche zukunftssicher für das Hinzufügen neuer und aufregender Funktionen ist. Sie ist ebenfalls bereit, die unterschiedlichen professionellen TeamViewer Anwendungsfälle unserer Kunden zu unterstützen.

Entsprechend unserem Ziel, euch die bestmögliche Erfahrung mit unserer Software zu bieten, arbeiten wir weiterhin an der TeamViewer Benutzeroberfläche, um sicherzustellen, dass die Anforderungen unserer Kunden auch in Zukunft erfüllt werden.

Zur neuen Benutzeroberfläche wechseln

Wenn ihr immer noch die alte Benutzeroberfläche verwendet, habt ihr bereits heute die Möglichkeit mit sechs einfachen Schritten auf die neue Oberfläche zu wechseln:

1. Startet euren TeamViewer (mit der alten Oberfläche).

2. Klickt in der Menüleiste auf Extras und wählt die Optionen aus. Das Dialogfenster Optionen öffnet sich.

1_Fullversion_Open_Options.png

3. Wählt die erweiterten Einstellungen aus.

4. Setzt das Häkchen bei Neue Benutzeroberfläche verwenden.

2_Advanced_Options.png

5. Speichert eure Auswahl mit OK rechts unten. 

6. Startet TeamViewer neu, um die Einstellungen für die neue Benutzeroberfläche anzuwenden.

3_New_UI.png

Beachtet bitte, dass die Option Neue Benutzeroberfläche verwenden und damit die Möglichkeit, zur alten Benutzeroberfläche zurückzukehren, am 9. Juli 2019 entfernt wird.

Was sind die Vorteile der neuen Benutzeroberfläche?

Die Verwendung der neuen Benutzeroberfläche ermöglicht es euch, dass ihr euch auf das Wesentliche konzentrieren könnt. Ihr seht in einem Fenster, was für euch aktuell relevant ist und wählt zwischen Fernsteuerung, Remote Management, Meeting, Computer & Kontakte oder Chat.

Unabhängig von dem Tab, in dem ihr normalerweise arbeitet, könnt ihr jederzeit eine Fernsteuerungssitzung zu einer TeamViewer ID über das Instant Connect Feld oben rechts in der TeamViewer Vollversion herstellen.

Um es noch komfortabler zu machen: TeamViewer startet immer in dem Tab neu, den ihr vor dem Schließen der Software geöffnet hattet.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Möglichkeit, das TeamViewer Fenster auf eine für euch angenehme Größe einzustellen. Mögt ihr es kleiner oder größer? Wählt einfach die Größe, die euch am besten passt. 

Natürlich startet TeamViewer immer in der Größe neu, die ihr vor dem Schließen der Software festgelegt habt. 

Zögert nicht – aktiviert die neue Benutzeroberfläche noch heute und entdeckt eine neue und bessere Art mit TeamViewer zu arbeiten.

Weitere Informationen findet ihr in unserem Knowledge Base Artikel zur TeamViewer Benutzeroberfläche.

Vielen Dank und bis bald!
Natascha

German Community Moderator [on Parental Leave 🙋‍♀️]
Getaggt:

Beste Antwort

Antworten

  • Tabara
    Tabara Beiträge: 5

    Ja, die Partnerliste ist ein Manko, das andere ist der Chat - gerne haben wir den offen gehabt um unkompliziert Infos mit den anderen Technikern austauschen zu können - er stand dann neben den Fernwartungen offen und man konnte weiterhin frei agieren. Nun bin ich gefangen in einem einzigen Fenster und habe keinerlei Übersicht ohne nervig hin und herklicken zu müssen.

    Vorher konnte man sich frei bewegen und sich seine Ansichten so einrichten wie sie einem passten, nun hat man einen Fensterzwang der mehr als unkomfortabel ist. Das ist KEINE Verbesserung, das ist eine Verschlechterung!

  • Tabara
    Tabara Beiträge: 5

    Wird die Problematik leider nur verzögern, aber besser als nichts: Aktuelle Version TV14 deinstallieren, älteres Build wie bspw. die 14.2.8352 wieder installieren und die Updatefunktion deaktivieren.

  • BerndPfefferer
    BerndPfefferer Beiträge: 2

    Sorry, aber ich werde die neue Benutzeroberfläche erst dann benutzen, wenn ich muß.

    Ich finde es praktisch, wenn ich die Kontaktliste rechts offen habe, da ich mich immer mal schnell zu einem anderen Computer verbinden muß. Ich nutze Version 14.2.2558 und werde erst eine neuere Version installieren, wenn diese nicht mehr funktioniert.

    Die neue Benutzeroberfläche ich optisch schön, aber unpraktisch. 

    MfG

      Bernd Pfefferer

  • BerndPfefferer
    BerndPfefferer Beiträge: 2

    Ich stimme da voll zu. Die neue Benutzeroberfläche ist keine Verbesserung. Sie ist wohl optisch dem Zeitgeist geschuldet, aber unpraktisch und kompliziert zu benutzen. Ich sehe das auch als einen Rückschritt.

  • bestinfo
    bestinfo Beiträge: 3

    Wie alle anderen finde ich die neu Benutzeroberfläche unpraktisch.
    Habe wieder die alte Version 14.3. installiert und die automatischen Updates deaktiviert.
    Falls Teamviewer kein einsehen hat, werde ich mein Abonnement kündigen, da ich eh keine neuere Verson verwenden werde.
    Wenn diese Version nicht mehr funktuioniert, werde ich halt ein anderes Produkt einsetzen.

    Falls jemand die letzte Version mit dem alten user Interface sucht, bitte eine Nachricht an mich.

  • pmatte
    pmatte Beiträge: 1

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein professioneller Anwender mit dieser Oberfläche effektiv arbeiten kann bzw. möchte. Schon allein der fehlende Hinweis über die Dauer der Nutzung am Ende der Session ist ein Ausschlussmerkmal für die Nutzung dieser Oberfläche. Zumal ja im letzten Jahr einige Teamviewer-IDs ohne eigenes Zutun geändert wurden und damit die Zuordnung zu Kunden verloren ging. Nur mit sehr viel Aufwand konnte ich die Daten rekonstruieren und meine Dienstleistungen den Kunden berechnen.

    Zum Glück gibt es ja Konkurenzproduke, die auch zur Fernwartung geeignet sind.

  • Minos
    Minos Beiträge: 1

    Den TeamViewer Manager ab Version 13 abzuschaffen war meiner Meinung nach schon ein großer Fehler, die neue Nutzeroberfläche ist jetzt ein weiterer Schritt nach hinten, habe den Support gefragt ob die auch mit TeamViewer arbeiten, denke mal eher nicht und wenn ja, dann greifen die vielleicht auf ein paar Rechner am Tag zu. Ich arbeite mehrere Stunden am Tag mit TeamViewer, neue Oberfläche für mich völlig ungeeignet, habe wieder Version 14.2 installiert, aber TV hat die meisten Host-PCs auf denen ich unbeaufsichtigten Zugriff habe, auf 15 upgedatet, also werde ich indirekt dazu gezwungen mit v.15 zu arbeiten. Kundenfreundlich ist es nicht. Bin seit Version 3 Zahlkunde (Premium mit Zusatzkanal) leider im November das Abo verlängert, sollte sich nichts ändern werde ich sicherlich die Version 16 nicht mehr abonnieren. Gibt mittlerweile auch andere Alternativen, die auch schneller sind, und nur die Hälfte kosten, bin halt bis jetzt bei TeamViewer geblieben, da ich die Oberfläche gut fand, ich sehe jetzt keinen Vorteil mehr.

  • Tabara
    Tabara Beiträge: 5

    Hallo,

    das ist doch eine Spielerei ... Was nutzt mir der Slimmode, wenn der verschwindet, sobald ich irgendwas anderes im Fenster anklicke, sprich bspw. mal kurz in den Chat wechsle? Dann ist man ja dauernd nur mit wieder kleiner ziehen beschäftigt, wenn man den nutzen will.
    Chat und Kontaktliste wieder optional abdockbar gestalten - damit ist dann wesentlich mehr geholfen und die Usability wieder erhöht.

  • Natascha
    Natascha Beiträge: 1,312 Senior Moderator

    Hallo @Tabara 

    vielen Dank für deine rasche Antwort. 

    Der Slim Mode ist so, wie er derzeit zur Verfügung steht, das optimale Werkzeug für Admins, die mehrere hundert bis tausend Geräte in der Liste haben und diese einfach als kleines Fenster am Bildschirmrand benötigen, damit es platzsparend einsetzbar ist. 

    Für TeamViewer Nutzer, die ständig zwischen den Tabs hin- und herspringen müssen, ist es in der Tat noch nicht ganz ausgereift. Allerdings sind die Entwickler auch da schon dran, dies zukünftig zu verbessern - das Feedback haben wir auch bereits erhalten. 

    Ich finde dennoch, dass es eine gute erste Lösung ist, damit zumindest die Computer & Kontakte Liste wieder kleiner gemacht und effektiver genutzt werden kann. Für die andere Lösung musst du dich einfach noch ein bisschen gedulden. Oder du meldest dich beim UFP an und gibst den Entwicklern direkt Rückmeldung dazu! 

    Die Kollegen aus der Entwicklung geben sich für eure Wünsche die größte Mühe und versuchen diese so gut wie möglich umzusetzen und zu implementieren und freuen sich sicher über positive/konstruktive Kritik. 

    Hab einen schönen Tag. 

    Viele Grüße
    Natascha

    German Community Moderator [on Parental Leave 🙋‍♀️]
  • Tabara
    Tabara Beiträge: 5

    Hallo Natascha, 

    ich bin Admin und habe ~1.400 Geräte in meiner Liste und ein optimales Werkzeug ist es nicht geworden.  Ein nettes Gimmik ja, aber natürlich springt man im Fenster rum - sind ja schließlich Funktionen die man braucht/nutzt. aber.... wenn Chat und Partnerliste wieder separierbar wären, dann wäre auch den Admins mit zu kleinen Bildschirmen geholfen ;-)

     

    Grüße

  • Natascha
    Natascha Beiträge: 1,312 Senior Moderator

    Ich vermute, dass wir das separat erstmal nicht hinbekommen. Aber ich kann dir versichern, dass die Kollegen schon dran sind, dass die Funktion auch für die anderen Tabs zur Verfügung stehen wird und dann kannst du zumindest auch dein Chat Fenster verkleinern - bzw. springt dann die Fenstergröße nicht dauernd hin und her ?

    Oder eine ganz verrückte Idee, die ich noch hätte, wäre ein größerer oder zweiter Bildschirm ?

    Melde dich gerne, wenn wir dich sonst noch irgendwie unterstützen können. 
    Schönes, erholsames Wochenende schon mal!

    Viele Grüße
    Natascha

    German Community Moderator [on Parental Leave 🙋‍♀️]
  • JS4711
    JS4711 Beiträge: 1

    Kann  mich den Kollegen nur anschließen - die GUI seit 15 ist schlicht Mist.
    Offenbar arbeitet bei den Entwicklern niemand ernshaft mit der eigenen Anwendung.

    Der Tipp mit einem größeren Monitor ist wohl ein Scherz.
    Anderen Monitor beschaffen, damit die App sich breit machen kann?
    Bei mir stehen 2 * 27" und selbst da ist jede Ecke genutzt und kein Platz für Spielereien.

    Also bitte wieder teilbare Fenster und/oder eine Kontaktliste im Format < 15!

    MfG

Hinterlasse einen Kommentar

Rich Text Editor. Um den Stil eines Absatzes zu bearbeiten, drücken Sie die Tabulatortaste, um ins Absatzmenü zu gelangen. Dort können Sie einen Stil auswählen. Nichts wird als Standardeinstellung für den Absatz übernommen. Wenn Sie Text auswählen, wird ein Inline-Formatierungsmenü angezeigt. Drücken Sie die Tabulatortaste, um in dieses Menü zu gelangen. Einige Elemente wie Rich-Link-Einbettungen, Bilder, Ladeanzeigen und Fehlermeldungen können in den Editor eingefügt werden. Sie können diese innerhalb des Editors mit den Pfeiltasten erreichen und sie mit der Entfernen- oder der Backspace-Taste entfernen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!