teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

Wir verabschieden uns von iOS 10 und iOS 11

Nadin1
Nadin1 Beiträge: 420

Hallo zusammen, 

wir möchten euch mitteilen, dass TeamViewer ab dem 26. Mai 2020 die Betriebssysteme iOS 10 und iOS 11 für kommende TeamViewer-App-Versionen nicht mehr aktiv unterstützen wird.

Das bedeutet, dass

  • keine für diese Bebtriebssysteme spezifischen Updates oder Fixes mehr implementiert werden
  • neuere TeamViewer Versionen als die Version 15.5 nicht mit diesen Betriebssystemen kompatibel sein werden 
  • das TeamViewer Support Team bei der Verwendung von TeamViewer auf diesen Betriebssystemen keinen Support leisten kann


Was bedeutet es also für euch, wenn Ihr auf euren Geräten iOS 10 oder iOS 11 als Betriebssystem einsetzt? 

Wenn ihr bisher iOS 10 verwendet habt, könnt ihr die derzeit funktionierenden TeamViewer Apps auch weiterhin verwenden. Beachtet aber bitte, dass eine Aktualisierung der Apps nicht möglich sein wird. Außerdem ist es auch nicht möglich eine neuere TeamViewer Version als die aktuelle TeamViewer App für iOS 10 zu verwenden und wir können euch keinen Suport mehr anbieten. 

Wenn ihr bisher iOS 11 im Einsatz hattet, könnt ihr euer Betriebssytem auf eine neuere Version (= iOS 12) aktualisieren und eure TeamViewer App wie gewohnt weiter verwenden.

Eine vollständige Liste der von TeamViewer unterstützten Betriebssysteme findet ihr in unserem Knowledge Base Artikel: Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

Wir bedanken uns für euer Verständnis und wünschen euch auch weiterhin viel Freude beim Einsatz von TeamViewer auf iOS-Geräten und dass wir euch mit unseren Verbesserungen und neuen Features für die neuen Versionen auch in Zukunft begeistern können!

Viele Grüße
Nadin

Getaggt:

Hinterlasse einen Kommentar

Rich Text Editor. Um den Stil eines Absatzes zu bearbeiten, drücken Sie die Tabulatortaste, um ins Absatzmenü zu gelangen. Dort können Sie einen Stil auswählen. Nichts wird als Standardeinstellung für den Absatz übernommen. Wenn Sie Text auswählen, wird ein Inline-Formatierungsmenü angezeigt. Drücken Sie die Tabulatortaste, um in dieses Menü zu gelangen. Einige Elemente wie Rich-Link-Einbettungen, Bilder, Ladeanzeigen und Fehlermeldungen können in den Editor eingefügt werden. Sie können diese innerhalb des Editors mit den Pfeiltasten erreichen und sie mit der Entfernen- oder der Backspace-Taste entfernen.

Hallo, Fremder!

Scheinbar bist du neu hier. Wenn du mitmachen willst, Wähle eine der folgenden Optionen!