Mach jetzt das Update auf die aktuelle TeamViewer Remote Version 15.52. - Was gibt’s Neues?

[macOS] v15.51.5

JenW
JenW Beiträge: 972 Moderator
bearbeitet 27. Februar in Changelogs TeamViewer Remote

Betriebssystem: macOS

Version: 15.51.5

Veröffentlichungsdatum: 27. Februar 2024

 

Neue Funktionen


  • Ab sofort können Geräte schnell überprüft und gefiltert werden in Abhängigkeit davon, wann diese zuletzt online waren.
  • Ab sofort können Geräte schnell überprüft und gefiltert werden in Abhängigkeit davon, ob ihnen eine Richtlinie zugewiesen ist oder nicht.
  • Ab sofort können personalisierte, mobile QuickSupport-Module (iOS und Android) erstellt werden, in denen verschiedene Funktionen aktiviert oder deaktiviert werden können.

 

 

Verbesserungen


  • Die Geräteliste wurde verbessert. Geräte werden jetzt schneller abgerufen und angezeigt.
  • Für den Zugriff auf die persönlichen Passworteinstellungen sind jetzt Administratorrechte erforderlich.
  • Die Einstellung "Zufälliges Passwort nach jeder Sitzung" hat einen neuen Standardstatus erhalten - "Neu generieren".
  • Die Größe der Schiebefenster für Geräte- und Gerätegruppen kann jetzt angepasst werden.
  • Die TeamViewer QuickSupport ID und das Passwort werden nicht mehr ausgeblendet, nachdem eine Verbindung hergestellt wurde.
  • Die visuelle Darstellung eines Benutzers wurde verbessert. Jeder ausgewählte Eintrag in der Kontaktliste wird jetzt hervorgehoben.
  • Die Benutzerfreundlichkeit bei der Erstellung von Gerätegruppen wurde verbessert. Benutzer gelangen nun bei der Erstellung automatisch zu der neu erstellten Gruppe.
  • Bei der Erstellung von Gerätegruppen erhält der Standardgruppenmanager nun automatisch die Berechtigung zur Richtlinienverwaltung.
  • Die Zwischenablage wurde optimiert. Benutzername oder Passwort können jetzt über das Toolbar-Menü Clipboard > Clipboard als Tastatureingabe einfügen in Eingabefelder wie z. B. im Windows Login-Bildschirm kopiert werden. Diese Eingabefelder werden vom Betriebssystem üblicherweise blockiert.
  • Der Dialog "Installationslink personalisieren" für personalisierte Module wurde verbessert.
  • Die verfügbaren Verbindungsoptionen werden jetzt im seitlichen Schiebefenster des Geräts angezeigt.

 

 

Fehlerkorrekturen (Bug Fixes)


  • Behebung eines Fehlers, der bei der Erstellung von Gerätegruppen die Anzeige der persönlichen Standardberechtigungen verhindert hat.
  • Behebung eines Fehlers, der dazu führen konnte, dass Sondertasten (wie z. B. die Umschalt- oder Optionstaste) während einer Remote-Verbindung "stecken blieben".
  • Behebung eines Fehlers, der zum Schließen des Detailfensters führte, wenn der Benutzer zuvor bereits ein Gerätedetailfenster geöffnet hatte und auf einen anderen Gerätenamen geklickt hat.
  • Behebung eines Fehlers, der im Dialog für fehlende Berechtigungen die korrekte Darstellung der Geräteinformationen verhindert hat.
  • Behebung eines Fehlers, der dazu führte, dass Benutzergruppen bei der Erstellung von Gerätegruppen nicht abgerufen wurden, wenn der Benutzer zuvor nicht zu den Benutzergruppen navigierte hatte.
  • Behebung eines Fehlers, der zu einer unerwarteten Beendigung der TeamViewer-Anwendung führen konnte, wenn ein Video auf einem Remote-Gerät mit Windows abgespielt wurde.
  • Behebung eines Fehlers in den Gerätelisten, der das Anzeigen des Kontextmenüs verhindert hat, wenn ein Benutzer auf das 3-Punkte-Menü geklickt hat.


Modératrice Communauté Francophone 💌 French Community Moderator

Top Nutzer dieser Woche