Wake on Lan per "WLAN-Vermittler"

Highlighted
Verfasst von
Photon

Wake on Lan per "WLAN-Vermittler"

Hallo zusammen,

ich habe mich in der letzten Woche intensiver mit der Funktion "Wake-on-LAN" befasst, nun mein Problem dazu:

Ich habe meinen Rechner zu Hause für Wake on LAN eingerichtet. (Signal per Teamviewer ID im selben Netzwerk.) Nun war meine Vorstellung, dass ich ein Tablett Zuhause liegen habe, auf dem Teamviewer im Hintergrund dauerhaft läuft, um mit meinem Handy von der Arbeit aus, über die Teamviewer-ID des Tabletts, das Wake-Up-Signal an meinen PC zu senden. (Ich habe sowohl die "normale" Teamviewer-Remote-App, als auch die "QuickSupport-App" entsprechend freigegeben/eingerichtet)

Testweise habe ich noch meinen Laptop mit ins Boot genommen. Nun zu meiner Konfigurationsfrage:

Wenn ich meinen Laptop im WLAN habe und per Handy das Wake-Up-Signal an meinen Rechner schicke, passiert nichts. Wenn ich meinen Laptop per LAN-Kabel ins Netzwerk hole und per Handy den Wake-Up-Befehl gebe, funktioniert alles wie geplant. Gibt es tatsächlich eine Einschränkung, dass das "Signal-weiterleitende" Gerät unbedingt per LAN-Kabel im Netzwerk hängen muss? Kann nicht auch ein Gerät, dass im WLAN (aber trotzdem im selben Netzwerk) hängt, das Wake-Up-Signal (über den Router und dann per LAN-Kabel) zum entsprechenden Endgerät weiterleiten? Der PC, den ich mit dieser Funktion starten will hängt immer per LAN-Kabel im Netzwerk.

Ich habe diese Konstellation mit mehreren Geräten im Netzwerk getestet, immer mit dem Ergebnis, dass scheinbar das beteiligte Geräte, welches das Signal weiterleiten soll, dies nur tut, wenn es direkt per Kabel, und eben nicht per WLAN im Netzwerk hängt.

In meinem Router habe ich in den DHCP-Einstellungen auch eingerichtet, dass nur ein bestimmer IP-Kreis zur Verfügung steht, um definitiv sicher zu stellen, dass die Geräte auch hier nicht voneinander getrennt betrachtet werden. Alle beteiligten Geräte sind dem selben Teamviewer-Konto zugewiesen.

Bei Erfahrungen mit dieser "WLAN-Problematik" und/oder Lösungsansätzen gerne her damit. Vielen Dank! :)