teamviewer.com link icon
oder
Frag die Community

Team Viewer Connector Endpoint Manager / Intune

Hallo liebe Community.

hab eine Frage bzgl. der Anleitung "Team Viewer Anleitung für Intune":

https://community.teamviewer.com/t5/Knowledge-Base-DE/TeamViewer-Anleitung-f%C3%BCr-Intune/ta-p/5370...

Mein Ziel ist es die App "Team Viewer QuickSupport" als Managed App im Arbeitsprofil von Android Geräten bereitszustellen, um über den Endpoint Manager auf die Android-Geräte eine Fernwartung starten zu können.

Das funktioniert auch soweit danke für die Anleitung!

Jeoch beim aller letzten Punkt "Android Host bereitstellen" ist angeführt wie man im Endpoint Manger für die App "Team Viewer Host" eine Configuration ID anhand des Konfigruations-Designers (Endpoint Manager) hinterlegt. 

Laut App-Konfigruationsrichtlinien im Endpoint Manager, gibt es diese Möglichkeit auch für die App "Team Viewer QuickSupport". Das wurde von mir auch umgesetzt (nur halt mit der QS App) & die Richtline wird den Geräten erfolgreich zugewiesen. 

Das Problem ist nun, dass die Settings von dem  "Personalisierten Modul für QS"  (wie zb. Logo, Text, Schriftfarbe usw.) welche in der "Team Viewer Management Console" erstellt wurden nicht erfolgreich in der Managed App angezeigt werden. Die Konfiguraitons-ID stimmen überein.

Wo könnte hier das Problem liegen?
Bzw. gibt es eine weitere Möglichkeit um die Team Viewer QS App mit "Personlaisierten Modul für QS" auf "Managed Android Geräte" anhand dem Endpoint Manager zu pushen?

Danke & LG

Anmelden oder Registrieren, um zu kommentieren.