Teamviewer und RDP

Verfasst von FrankNeps
Monogon

Teamviewer und RDP

Hallo zusammen,

ich habe auf einem Zielrechner (Windows Server 2016) den Teamviewer Host installiert (aktuelle Version, gerade runtergeladen). Diesen Zielrechner habe ich als Gerät in die Liste meiner Geräte aufgenommen, um leichter zugreifen zu können.

Dieser Zielrechner wird in meinen Geräten aber nur dann als online angezeigt (und nur dann ist auch eine Verbindung möglich), wenn ich gleichzeitig im lokalen Netzwerk eine RDP-Verbindung auf diesen Zielrechner geöffnet habe. Sobald ich die RDP-Sitzung dorthin schließe, wird der Zielrechner auch unter "Meine Computer" als Offline angezeigt.

Ich habe eine englische Beschreibung des Problems gefunden. Da steht sinngemäß, dass es eine Teamviewer ID für die Remote-Session gibt und vermutlich noch eine, die für den dauerhaften Betrieb verwendet wird. Wie gehe ich hier vor? Wie finde ich die "andere" (dauerhaft verfügbare) Teamviewer-ID???

Vielen Dank und viele Grüße,

 

Frank Neps

1 Antwort
Highlighted
Verfasst von Community Manager
Community Manager

Betreff: Teamviewer und RDP

Moin Frank,

Danke für deinen Post und Willkommen in unser Community.

Ja, TeamViewer kann sich nur in aktive RDP Sitzungen einwählen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, auf die Konsole/Server ID zu verbinden. Dafür muss nur die Erweiterte Mehrbenutzerunterstützung aktiviert werden.

Alle Infos zu dem Thema findest du auch hier (auf Deutsch): TeamViewer auf Windows Servern 

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

Beste Grüße,

Esther