Teamviewer V15 nicht installierbar wie auf Infoseite angegeben + V13 nicht nutzbar

Optionen
Manni2020
Manni2020 Beiträge: 4 ✭✭

Hi @ALL,

vielleicht könnte mir hier evtl. bitte jmd. helfen, da ich alleine nicht weiterkomme.


Grundsätzlich möchte ich einfach nur die Free-Version von Teamviewer verwenden zwischen meinem Rechner und unterschiedlichen anderen Geräten (Freunde, Verwandte,...) für Support und Hilfe aus der Ferne.

Auf meinem Mac (mit Sierra OSx 10.12) hatte ich versucht die aktuellste V15 zu installieren.
Geht aber nicht. Beim Install kommt die Meldung ich brauche mind. OSx 10.13.
Das neuere OSx kann/will ich auf meinem Rechner nicht installieren (hat bestimmte technische Gründe).
Auf der Infoseite steht das aber V15 von TeamV. darauf laufen sollte:
https://community.teamviewer.com/t5/Knowledge-Base-DE/Welche-Betriebssysteme-werden-unterstützt/ta-p/54687

Als Lösung dachte ich, ich installiere einfach eine V13 (die geht sicher) und speichere mir auch die QuickSupport (QS) Version V13 die ich dann an Freunde usw. bei Bedarf versende um zu helfen.
Wenn aber die andere Person die QS öffnet und ich die Nummer zum Verbinden eingebe, kommt der Hinweis: "The remote TeamV. is running an old Version which is out of date. Therefore you can not connect to this old Version"

Beide Versionen V13 bei mir auf dem Rechner und als QS Version sind:
13.2.119192

Habe ich was übersehen oder wieso geht das nicht?

 

 

 

 

 

 

 

 

Beste Antwort

Antworten

  • Esther
    Esther Beiträge: 4,051 Former Community Manager
    Optionen

    Hi @Manni2020 

    Danke für deine Frage und willkommen in der TeamViewer Community!

    Ich denke, ich kann da Licht ins Dunkel bringen.

    Und gleichfalls muss ich da auch die Schuld auf mich nehmen, da ich den deutschen Artikel, den du verlinkt hast, noch nicht geupdatet habe. Das Update ist in Bezug auf diese Ankündigung Aber: Ich hole das sofort nach - versprochen!

    Hier mal ein Screenshot vom Original Artikel.Which oS are supported.png

    Ich hoffe, die Info hilft dir weiter!

    Entschuldige nochmals!

    Esther

    Former Community Manager

  • Manni2020
    Manni2020 Beiträge: 4 ✭✭
    Optionen

    Hallo Esther,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    In der "Ankündigung" die Du verlinkt hast steht weiter unten:
    Für Downloads auf Geräte, die mit MacOS 10.11 oder MacOS 10.12 laufen, erhaltet ihr hier automatisch die richtige TeamViewer Version.

    Daraufhin werde ich aktuell auf die 15.3.2682 weitergeleitet. Diese lässt sich aber ebenfalls NICHT auf ein OSx 10.12 installieren. Als Hinweis kommt beim Install dass ich die OSx Version 10.13 benötige.
    Meine OSx Sierra installation ist die aktuellste die man noch laden kann:  10.12.6

    Latein Ende ?

  • Esther
    Esther Beiträge: 4,051 Former Community Manager
    Optionen

    Hi Manni,

    ich frag da mal beim Produkt Team nach und melde mich wieder ?

    Danke und Grüße,

    Esther

    Former Community Manager

  • Esther
    Esther Beiträge: 4,051 Former Community Manager
    Optionen

    Hi @Manni2020 

    Kurzes Update: Es scheint grad ein Problem(chen) zu geben, dass unglücklicherweise genau dazu führt, was du erlebt hast: Der automatische Download von 15.2 funktioniert grad nicht.

    Daher versuche ich mal einen Download Link aufzutreiben und den hier zu posten. Damit überbrücken wir dann die Zeit, bis der Auto-Download von 15.2 wieder funktioniert ?

    Ich melde mich hier wieder bei dir.

    Bis dahin, Esther

    Former Community Manager

  • Manni2020
    Manni2020 Beiträge: 4 ✭✭
    Optionen

    Hallo @Esther ,

    vielen Dank für die schnelle Antwort und Hilfe :-)
    Alles klar, dann warte ich mal auf den Link.

    Bis dahin + viele Grüße,
    Manni

     

  • Manni2020
    Manni2020 Beiträge: 4 ✭✭
    Optionen

    Hallo @Esther ,

    vielen Dank für die schnelle Lösung :)

    Der Download funktioniert und lässt sich auf meinem MacOSx Sierra 10.12 ohne Probleme installieren und ausführen.
    (Bei der installation wird angezeigt, dass mind 10.11 / El Capitan nötig ist).

    Vielen Dank und viele Grüße,
    Manni